IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Kanalreinigung: Bedarfsorientiert oder turnusmäßig? Pro und Contra

Beitrag vom 19. Juli 2016
Nur etwa 12 Prozent der Kanalhaltungen zeigen vor der Reinigung nennenswerte Ablagerungen. Das ist das Ergebnis aus aktuellen IKT-Studien. Dazu wurden mehr als 2.000 Haltungen in verschiedenen Kanalnetzen nach mehrjährigem Betrieb auf Ablagerungen untersucht – und zwar direkt vor der turnusmäßigen Kanalreinigung. Geben Netzbetreiber zu viel Geld für die Kanalreinigung aus?

Tag der Kanalreinigung: Theorie-und-Praxis-Mix auch an Tag 2

Beitrag vom 11. Juli 2016
Tag zwei beim Tag der Kanalreinigung – wieder mit dem bewährten Mix aus Theorie und Praxis. Beim Markt der Möglichkeiten besuchten geführte Teilnehmergruppen die Stände der Aussteller, die in jeweils fünf Minuten ihre Produkte, Verfahren und Dienstleistungen vorstellen, bevor die kleinen Gruppen zum nächsten Stand weiterziehen. Markt der Möglichkeiten Fünf Minuten sind eine kurze Zeit, wenn man sein Produkt, sein Verfahren oder seine Dienstleistung beschreiben soll. Der meistgesprochene Satz beim...

Tag der Kanalreinigung: Strategiewechsel – ja oder nein?

Beitrag vom 26. April 2016
Alles fließt. Im Normalfall. Im Kanal kann der Abfluss aber auch schon mal ins Stocken geraten. Damit das nicht zur Regel wird, gibt es die Kanal­reinigung. Doch wie Kanäle zu reinigen sind – nach festem Plan oder nach Bedarf – darüber gibt es unter­schied­liche Meinungen. Strategiewechsel – ja oder nein? Die Bedarfsorientierte Kanalreinigung liegt derzeit voll im Trend. Immer mehr Abwasser­betriebe stellen um. Es gibt aber auch noch Verfechter der...