IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

IKT-Inhouse-Seminare:
Speziell angepasste Schulungen für Sie!

 

Sissis Kamarianakis während seines Vortrags

Wir kommen zu Ihnen: IKT-Inhouse-Schulungen werden speziell auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt.

Das IKT hat sich über die Jahre auch einen Namen als Schulungs- und Weiter­bildungs­institut gemacht. In Workshops, Lehrgängen, Seminaren und Fach­tagungen vermittelt das IKT wertvolles Wissen zu immer mehr Themen aus Bau, Betrieb und Sanierung von unter­irdischen Leitungs­netzen – sowohl in den eigenen Schulungs­räumen in Gelsenkirchen als auch bundesweit. Auch das Angebot an Inhouse-Schulungen wurde stetig erweitert.

Seminare – nicht von der Stange

„Seminare – nicht von der Stange“, so lautet das Motto der IKT-Inhouse-Schulungen. Jede Schulung wird in enger Abstimmung mit dem Kunden individuell und ziel­gruppen­gerecht zusammen­gestellt. Fundierte Theorie­anteile werden je nach Wunsch mit moderierten Praxis­vorfüh­rungen kombiniert.

Breite Themenauswahl

IKT-Inhouse-Schulungen können zu verschiedenen Themen­bereichen der unter­irdischen Infra­struktur gebucht werden. Ganz aktuell werden Inhouse-Schulungen zu diesen Themen durchgeführt:

  • Coaching Bürgerberatung (2-tägig)
  • Bedarfsorientierte Kanalreinigung
  • Schachtsanierung
  • Grundlagen dKanal- und Leitungsbau

Es sind aber auch Seminare zu weiteren Themen möglich. Hier eine Auswahl:

  • Zustandserfassung und Kanalsanierung
  • Eigenkontroll- und Selbstüberwachungsverordnungen
  • Rohrvortrieb und Großprofile
  • Grundstücksentwässerung
  • Rhetorik und Präsentation
  • Grundlagen der Gas-, Wasser- und Stromversorgung

Nicht das richtige dabei? Noch mehr mögliche Themen: IKT-Seminare
Oder sprechen Sie uns an!

Verfüllung bei einer Schachtkopfsanierung

Live und in Farbe: Anschauliche Praxisvorführungen können in das Schulungsprogramm eingebaut werden.

Grundsätzlich sind Schulungen zu allen weiteren Fragestellungen der unter­irdischen Infra­struktur möglich. Spezielle Schulungen zu neuen Themen werden bei Bedarf entwickelt. Thema, inhalt­liche Schwe­rpunkte, Referenten sowie Praxis­vorfüh­rungen werden im Einzelfall mit dem Auftrag­geber abgestimmt und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst.

Erfahrene Referenten

Die Referenten werden im Einzelfall individuell ausgewählt. Dabei handelt es sich durchweg um ausgewiesene Fachleute aus öffent­licher Verwaltung, Forschungs­institutionen, Ingenieur­büros und Dienst­leistungs­unter­nehmen sowie dem IKT. Sie verfügen allesamt über spezielles Expertenwissen und einen umfangreichen Erfahrungsschatz im Bereich Bau, Betrieb und Unterhaltung der unterirdischen Infrastruktur.

Unsere Referenzen

Inhouse-Seminar

Themen, Schwerpunkte, Referenten: IKT-Inhouse-Schulungen werden individuell nach Ihren Vorstellungen konzipiert.

Hier eine Auswahl von bereits durchgeführten IKT-Inhouse-Schulungen:

  • BASF SE (Erkennen von Rohrwerkstoffen in abwassertechnischen Anlagen)
  • Gelsenwasser AG (Kanal- und Leitungsbau: Neubau und Sanierung)
  • Berliner Wasserbetriebe (Sanierung von Abwasserhausanschlüssen)
  • Stadt Bielefeld (Grundlagen zur Gas-, Strom- und Wasserversorgung)
  • KWL Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH (DVGW GW 125 „Bäume, unterirdische Leitungen und Kanäle)

Sprechen Sie uns an!

Haben Sie Interesse an einer speziell auf die Bedürfnisse Ihres Hauses angepassten Inhouse-Schulung? Sprechen Sie uns an! Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Ansprechpartner

Sonja Kaltenborn, B. Eng.
Telefon: 0209 17806-15
E-Mail: kaltenborn@ikt.de

 

image_pdfimage_print

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline