IKT-eNewsletter Februar 2012URL https://www.ikt.de/index.php?doc=1348
07.03.2012


IKT-Newsletter

IKT stellt vor: Fördervereinsmitglied Heinrich Dernbach

Seit dem Januar 2012 ist die Heinrich DERNBACH (Inh. Bernhard Dernbach e. Kfm.) im IKT-Förderverein der Wirtschaft.

Anwendungen im Kanal- und Leitungsbau

Großbildansicht
Dernoton-Fertigmischung
als Rohrauflager

Aufbauend auf einer 25-jährigen Erfahrung für die Abdichtung von Teichen, Deichbauwerken sowie der horizontalen und vertikalen Abdichtungen bestehender Bauwerke (insbesondere "Abdichtung denkmalgeschützter Bauwerke") mit dem natürlichen Abdichtungsmaterial DERNOTON®-Fertigmischung hat sich das Anwendungsspektrum der Fertigmischung in den letzten Jahren erweitert und findet zunehmend auch im Kanalbau Verwendung.

Aufgrund ihrer abdichtenden Wirkung wird die DERNOTON®-Fertigmischung S als mineralische Kapselung von einwandigen Kanälen und Leitungen (vgl. ATV M-146 Abwasserleitungen und –kanäle in Wassergewinnungsgebiete – Hinweise und Beispiele – Mai 2004) eingebaut. Als poren- und schwindarmes Material wird es zum Schutz von Kanälen und Leitungen als wurzelabweisende Bettung angeboten. (vgl. auch IKT-eNewsletter "Wider dem wilden Wurzelwuchs").

Bei beiden Anwendungsfällen werden die unterirdischen Bauteile mit DERNOTON®-Fertigmischungen ummantelt und so entweder das Grundwasser vor Exfiltrationen oder die Rohrleitungen vor Wurzeln geschützt.

DERNOTON®-Fertigmischungen

Großbildansicht
Anwendungsfall Bauwerksabdichtung:
DERNOTON®-Fertigmischung BA

DERNOTON®-Fertigmischungen sind auf den Anwendungsfall angepasste, einbaufertige Mischungen aus DERNOTON®-Pulver und mineralischem Erdreich, die jeweils in einer speziell entwickelten Mischanlage hergestellt werden. Sie werden als Schüttgut oder in Big-Packs angeliefert und lassen sich wie lockerer Boden verteilen und verdichten.

Die Fertigmischungen werden aus natürlich vorkommenden Rohstoffen hergestellt (Angabe des Herstellers), so dass die Mischungen nach dem Rückbau nicht entsorgt werden müssen, sondern erneut für weitere Anwendungen zur Verfügung stehen.

Aktuelles Großprojekt: "Reitzensteinkaserne" in Düsseldorf

Die "Gartenstadt Reitzenstein" befindet sich auf dem Gelände der ehemaligen Reitzensteinkaserne in Düsseldorf Mörsenbroich. Nach Abriss der Kasernengebäude und -verkehrsanlagen konnte das Gelände neu erschlossen werden. Die zu bebauende Fläche beträgt ca. 24 ha.

Großbildansicht
Lageplan der Gartenstadt Reitzenstein

Das Gebiet wird über ein qualifiziertes Mischsystem entwässert. Unbelastetes Regenwasser aus den Dachflächen der Gebäude wird in den Kittelbach eingeleitet.

Schmutzwasser und Niederschlagswasser aus Verkehrsflächen wird über Mischwasserkanäle abgeleitet und mit der DERNOTON®-Fertigmischung S mineralisch gekapselt.

Kontakt

Heinrich Dernbach
Inh. Bernhard Dernbach e. Kfm. (gegr. 1945)
Meißelstraße 29
45476 Mülheim an der Ruhr
Tel.: 0208 400279
Fax: 0208 408154
E-Mail: info@dernoton.de
Internet: www.dernoton.de

IKT-Fördervereine

Haben auch Sie Interesse an den IKT-Fördervereinen? Im Internet erfahren Sie mehr über den IKT-Förderverein der Netzbetreiber. Dort finden Sie Beitrittsunterlagen und eine Liste der Mitglieder.





Fragen zu den beiden IKT-Fördervereinen beantwortet gern:



Dipl.-Ök. Roland W. Waniek
IKT – Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Exterbruch 1
45886 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 17806-0
Fax: 0209 17806-88
E-Mail: info@ikt.de
Internet: www.ikt.de



© IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH2018
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung des IKT