IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

IKT-InHouse-Seminare:
Speziell angepasste Schulungen für Sie!

 

Sissis Kamarianakis während seines Vortrags

Wir kommen zu Ihnen: IKT-InHouse-Schulungen werden speziell auf die Bedürfnisse des Kunden abgestimmt.

Das IKT hat sich über die Jahre auch einen Namen als Schulungs- und Weiter­bildungs­institut gemacht. In Workshops, Lehrgängen, Seminaren und Fach­tagungen vermittelt das IKT wertvolles Wissen zu immer mehr Themen aus Bau, Betrieb und Sanierung von unter­irdischen Leitungs­netzen – sowohl in den eigenen Schulungs­räumen in Gelsenkirchen als auch bundesweit. Auch das Angebot an InHouse-Schulungen wurde stetig erweitert.

Seminare – nicht von der Stange

„Seminare – nicht von der Stange“, so lautet das Motto der IKT-InHouse-Schulungen. Jede Schulung wird in enger Abstimmung mit dem Kunden individuell und ziel­gruppen­gerecht zusammen­gestellt. Fundierte Theorie­anteile werden je nach Wunsch mit moderierten Praxis­vorfüh­rungen kombiniert.

Breite Themenauswahl

IKT-InHouse-Schulungen können zu verschiedenen Themen­bereichen der unter­irdischen Infra­struktur gebucht werden. Ganz aktuell werden InHouse-Schulungen zu diesen Themen durchgeführt:

  • Coaching Bürgerberatung (2-tägig)
  • Bedarfsorientierte Kanalreinigung
  • Schachtsanierung
  • Grundlagen Kanal- und Leitungsbau

Es sind aber auch Seminare zu weiteren Themen möglich. Hier eine Auswahl:

  • Zustandserfassung und Kanalsanierung
  • Eigenkontroll- und Selbstüberwachungsverordnungen
  • Rohrvortrieb und Großprofile
  • Grundstücksentwässerung
  • Rhetorik und Präsentation
  • Grundlagen der Gas-, Wasser- und Stromversorgung

Nicht das richtige dabei? Noch mehr mögliche Themen: IKT-Seminare
Oder sprechen Sie uns an!

Verfüllung bei einer Schachtkopfsanierung

Live und in Farbe: Anschauliche Praxisvorführungen können in das Schulungsprogramm eingebaut werden.

Grundsätzlich sind Schulungen zu allen weiteren Fragestellungen der unter­irdischen Infra­struktur möglich. Spezielle Schulungen zu neuen Themen werden bei Bedarf entwickelt. Thema, inhalt­liche Schwe­rpunkte, Referenten sowie Praxis­vorfüh­rungen werden im Einzelfall mit dem Auftrag­geber abgestimmt und an die jeweiligen Bedürfnisse angepasst.

Erfahrene Referenten

Die Referenten werden im Einzelfall individuell ausgewählt. Dabei handelt es sich durchweg um ausgewiesene Fachleute aus öffent­licher Verwaltung, Forschungs­institutionen, Ingenieur­büros und Dienst­leistungs­unter­nehmen sowie dem IKT. Sie verfügen allesamt über spezielles Expertenwissen und einen umfangreichen Erfahrungsschatz im Bereich Bau, Betrieb und Unterhaltung der unterirdischen Infrastruktur.

Unsere Referenzen

Inhouse-Seminar

Themen, Schwerpunkte, Referenten: IKT-InHouse-Schulungen werden individuell nach Ihren Vorstellungen konzipiert.

Hier eine Auswahl von bereits durchgeführten IKT-InHouse-Schulungen:

  • BASF SE (Erkennen von Rohrwerkstoffen in abwassertechnischen Anlagen)
  • Gelsenwasser AG (Kanal- und Leitungsbau: Neubau und Sanierung)
  • Berliner Wasserbetriebe (Sanierung von Abwasserhausanschlüssen)
  • Stadt Bielefeld (Grundlagen zur Gas-, Strom- und Wasserversorgung)
  • KWL Kommunale Wasserwerke Leipzig GmbH (DVGW GW 125 „Bäume, unterirdische Leitungen und Kanäle)

Sprechen Sie uns an!

Haben Sie Interesse an einer speziell auf die Bedürfnisse Ihres Hauses angepassten InHouse-Schulung? Sprechen Sie uns an! Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Sissis Kamarianakis
Telefon: 0209 17806-42
E-Mail: kamarianakis@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline