IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Live und online: Ergebnisse des IKT-Warentests „Flüssigböden im Kanalbau“ werden vorgestellt

Beitrag vom 22. September 2020
0 Kommentare
Flüssigboden (ZFSV) wird in Versuchsstand eingefüllt

Flüssigböden (ZFSV) werden im Kanalbau immer beliebter. Kein Wunder, verfüllt man mit ihnen einen Leitungsgraben ruckzuck ohne lästiges Verdichten. Sie fließen um Rohre, Schächt und querende Leitungen, füllen jede Ecke und härten anschließend soweit aus, dass man sie ohne Weiteres überbauen kann. Und wenn man später noch mal an die Leitung ran muss, lässt sich das Material einfach wieder ausheben. Das wäre der Idealfall.  Das IKT hat bei seinem Warentest…


Erster Online-SRC der Welt: Tolle Tagung trotz Distanz!

Beitrag vom 16. September 2020
0 Kommentare
Laptop mit Videokonferenz auf dem Bildschirm

Also, normal ist das nicht. Normal wäre, wenn man sich zum SRC gemeinsam an einem Ort trifft, in diesem Fall im IKT in Gelsenkirchen, wenn man sich von Angesicht zu Angesicht gegenübersteht, diskutiert oder plaudert, wenn es eine Fachausstellung gibt, durch die man schlendern kann und sich über die neuesten Trends informiert, und wenn man abends mit Bekannten noch was trinken geht, bevor alle in ihren Hotelzimmern verschwinden. Das wäre…


Drosseln oft nicht zuverlässig genug – das liegt aber nicht nur an den Organen selbst

Beitrag vom 10. September 2020
0 Kommentare
eingebaute Drossel im Versuchsstand

Drosselorgane an Regenbecken zeigen mitunter Einschränkungen in ihrer Funktionsfähigkeit und Zuverlässigkeit. Das haben die IKT-Forscher bereits vor einiger Zeit im Warentest „Drosselorgane an Regenbecken“ herausgefunden und veröffentlicht. Doch der Warentest war nur ein Teil eines viel größeren Forschungsprojekts rund um Drosseln in abwasser­tech­nischen Anlagen. Dessen Ergebnisse wurden jetzt vom Förder­mittel­geber, dem NRW-Umweltministerium, freigegeben.


Finanzierung abwasserwirtschaftlicher Anlagen: IKT und KomNet laden zum nächsten Expertengespräch

Beitrag vom 09. September 2020
0 Kommentare
Geldscheine gerollt und flach liegend

Die Online-Seminarreihe „Expertengespräche Abwassernetze“ von KomNetABWASSER und IKT geht in die nächste Runde: Am 21. September 2020 von 14 bis 15:30 Uhr treffen sich unsere Experten Prof. Dr.-Ing. habil. Bert Bosseler (IKT), Prof. Dr. Mark Oelmann (Hochschule Ruhr West und MOcons) und Rechtsanwalt Daniel Schiebold (BBH Becker Büttner Held Partner, München) online mit Ihnen, um über die Finan­zierung abwasser­wirt­schaft­licher Anlagen zu diskutieren. Seien Sie dabei!


Geschnitten oder am Stück? Online-SRC 2020 als Ganzes oder einzelne Tage buchbar

Beitrag vom 09. September 2020
0 Kommentare
Aufzug einer Starkregenfront über einer Stadt

Der StarkRegenCongress 2020 findet vom 14. bis 17. September 2020 aus naheliegenden Gründen online statt – an 4 Tagen mit je 2 Blöcken à circa 90 Minuten. Praktisch, denn so kann man zwischendurch immer noch arbeiten und ist erreichbar. Buchbar ist er als Ganzes oder nur einzelne Tage. Auch praktisch, wenn nicht alle Themenblöcke für die eigene Arbeit relevant sind.


Gullywood: Neues Filmprojekt „Abwasserbetrieb als Arbeitgeber“ in den Startlöchern

Beitrag vom 03. September 2020
0 Kommentare
gestapelte Abwasserrohre

Vor einiger Zeit haben sich 15 Abwasserbetriebe zusammengetan, um einen Film zu produzieren – einen professionellen Kurzfilm mit allem Drum und Dran. Das gemeinsame Filmprojekt „Bürgerinfo Kanal­bau­stellen“ wurde inzwischen erfolgreich auf den Weg gebracht. Jetzt sprudeln die beteiligten Abwasserbetrieben nur so vor neuen Ideen – wie eine angebohrte Druckleitung. Daniela Fiege, Vorstand beim SAL ‑ Stadtbetrieb Abwasserbeseitigung Lünen, hatte den zündenden Einfall für das nächste Filmprojekt. Arbeitstitel: „Der Abwasserbetrieb als…