IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

25 Jahre IKT: Forscht. Prüft. Berät. Feiert. Seit 1994

Beitrag vom 06. Juni 2019
0 Kommentare
Personen vor IKT-Institutsgebäude bei Nacht

Irgendwie braucht man ja doch immer einen Anlass zum Feiern, und sei er auch noch so klein. Wenn allerdings das IKT ein Viertel­jahrhundert alt wird, dann ist das kein kleiner Anlass, sondern ein großer. Und dann muss auch amtlich gefeiert werden.  Deshalb laden wir am 11. September 2019 Freunde und Weggefährten zur Jubiläumsfeier nach Gelsen­kirchen ein.


Neue Ausschreibungshilfe: Wie kauft man eine Starkregengefahrenkarte?

Beitrag vom 05. Juni 2019
0 Kommentare
drei Männer über eine Starkregengefahrenkarte gebeugt

Abwasserbetriebe im Kommunalen Netzwerk ABWASSER (KomNetABWASSER) fragten nach einer Ausschreibungshilfe zur Anfrage von Ingenieurleistungen, die im Ergebnis die Veröffentlichung von Starkregengefahrenkarten für Stadtgebiete ermöglichen. Im Weiteren sollen mithilfe der Starkregengefahrenkarten Risikoanalysen, Handlungskonzepte und gezielte Bürgerberatungen zur Starkregen­vorsorge unterstützt werden. Das Land NRW bewilligt hierfür seit diesem Jahr 50 Prozent Förderung.


Noch mal richtig Fahrt aufnehmen: IKT-Weiterbildung im zweiten Halbjahr

Beitrag vom 29. Mai 2019
0 Kommentare

Lernen ist wie Rudern gegen den Strom. Hört man damit auf, treibt man zurück (Laozi). Dann lieber Fahrt aufnehmen mit einer Weiterbildung im IKT. Wir haben unser aktualisiertes Weiterbildungsprogramm für das zweite Halbjahr veröffentlicht. Werfen Sie einen Blick hinein.


Drosseln im Kanalnetz: Regelmäßige Prüfung und Wartung sinnvoll

Beitrag vom 14. Mai 2019
0 Kommentare
Drossel leitet in Bach ein

Drosseln regelmäßig prüfen und einstellen lassen – das lohnt sich nicht nur aus technischer Sicht, sondern kann sich auch finanziell bezahlt machen. Denn wenn alles reibungslos läuft, werden vor- und nachgeschaltete Anlagen geschont. Und auch die Umwelt dankt es, wenn nicht mehr Entlastungen in die Gewässer als nötig stattfinden.