IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Sachkunde für Leichtflüssigkeits-Abscheider

Beitrag vom 18. April 2022
0 Kommentare

schwarz-weiße Turnschuhe und schimmerndes Öl auf Asphalt

Schön bunt, aber gefährlich: Leichtflüssigkeiten dürfen nicht in die Umwelt.

Sachkundige für Leichtflüssigkeits-Abscheider werden überall gesucht. Fachkräftemangel ist DIE Chance für alle, die sich weiterbilden! Werden auch Sie erfolgreich in einem wachsenden Markt. Denn Umweltauflagen und Vorschriften werden immer strenger.

Erwerben Sie jetzt die behördlich geforderte Qualifikation eines Sachkundigen. Dieser Lehrgang bringt Sie beruflich einen großen Schritt weiter:
● Praktische Übungen am Leichtflüssigkeits-Abscheider
● Erwerb der Sachkunde gemäß DIN 1999-100 und -101
● Funktion und Wirkungsweisen
● Entleerung und Reinigung
● Kontrolle, Wartung und Beprobung
● Betriebstagebuch ordnungsgemäß führen
● Arbeitssicherheit bei Wartung, Inspektion und Montage

Programm und Anmeldung

Nutzen Sie die Chancen, die sich Ihnen jetzt bieten:
Ob als selbstständiger Sachverständiger, Mitarbeiter in einem Fachbetrieb
oder Behördenvertreter – dieser Lehrgang ist eine Gelegenheit, die Sie nicht verpassen sollten!

Portrait von Mann

Mirko Salomon, IKT

Ihr Ansprechpartner

Mirko Salomon, M.Sc.
Tel.: 0209 17806-0
E-Mail: salomon@ikt.de
 

Termin und Anmeldung

Termin: 4. Mai 2022

Programm und Anmeldung

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben