IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Als Stadtentwässerung sichtbarer werden: Mitstreiter für Imagefilm-Projekt gesucht

Beitrag vom 22. Februar 2022
0 Kommentare
Warnschild vor Kanalreinigungsfahrzeug

Sieben Abwasserbetriebe aus dem Kommunalen Netzwerk Abwasser (KomNetABWASSER) haben sich zusammengetan, um einen Image-Kurzfilm zu produzieren. Sie wollen damit als Stadtentwässerung sichtbarer werden – für die Bürgerschaft, aber auch für Fachkräfte, die vielerorts dringend benötigt werden. Es werden noch Ent­wässerungs­betriebe als Co-Produzenten gesucht.


IKT-Lehrgang: Alles, was Starkregenberater wissen müssen

Beitrag vom 22. Februar 2022
0 Kommentare
Auto fährt durch überflutete Straße

Starkregenberater helfen ihren Bürgerinnen und Bürgern sich vor Starkregen zu schützen. Sie beraten Eigentümer, was sie für ihre Grundstücke und Gebäude tun können. Sie organisieren in Ihren Kommunen die Vorsorge gegen Überflutungsschäden. Sie erarbeiten Konzepte und kommunizieren diese. Sie stimmen sich mit Politik, Feuerwehr und Katastrophenschutz ab.


10. Tag der Grundstücksentwässerung: Eigentümer ins Schwammstadt-Boot holen

Beitrag vom 18. Februar 2022
0 Kommentare
Grafik Grundstücksentwässerung

Alle reden von der Schwammstadt. Wenn Sie mithelfen, Ihre Kommune klimaresilient zu machen, müssen Sie das gesamte Kanalnetz im Blick haben. Ohne die Grundstücksentwässerung geht es nicht, das wissen Sie. Aber wie kann man es ganz konkret angehen? Was genau können Sie als Stadtentwässerung tun? Und wie gehen Sie mit der Grund­stücks­ent­wässe­rung um und binden Ihre Bürgerinnen und Bürger ein?


Eigenen Bürgerinformationsfilm „Kanalbaustelle“ jetzt erwerben – Anlieger im Vorfeld informieren

Beitrag vom 17. Februar 2022
0 Kommentare
Standbild Informationsfilm Kanalbaustelle

Kanalbaustellen sind oft groß, vielfach laut und dreckig, meistens im Weg und eigentlich immer eine Zumutung. Das Verständnis der Anlieger für die Notwendigkeit der Operation hält sich in der Regel in Grenzen. Oftmals hat es Ihnen aber auch vorher niemand erklärt.


Fernwärme und Vegetation: Forschungsprojekt von IKT und AGFW geht in zweite Runde

Beitrag vom 17. Februar 2022
0 Kommentare
Wurzeln an Fernwärmeleitung in Sandgrube

Das gemeinsame Forschungsvorhaben zur Untersuchung der Interaktion von Wurzeln und Fernwärmeleitungen (FW-Vegetation) von IKT, AGFW und Ruhr-Universität Bochum geht in die zweite Runde. Dabei sollen unter anderem Ergebnisse aus Langzeitversuchen, die in Phase 1 gestartet wurden, ausgewertet werden.


Erfolgreiche Promotion: Serdar Ulutaş zur Aussagekraft von Dichtheitsprüfungen

Beitrag vom 15. Februar 2022
0 Kommentare
Portrait von Serdar Ulutaş

Wir gratulieren herzlich unserem Kollegen Serdar Ulutaş zur Promotion! Der frischgebackene Dr.-Ing. ist langjähriger Wissenschaftlicher Mitarbeiter des IKT und hat an vielen wichtigen Forschungs- und Warentest-Projekten gearbeitet. Das Thema seiner Doktorarbeit: „Aussagekraft von Dichtheitsprüfungen und optischen Inspektionen an Anschlussleitungen in der Abwasserkanalisation“. Undichte Leitungen werden zuverlässig erkannt Fazit seiner Untersuchungen: Undichte Leitungen werden zuverlässig als solche diagnostiziert. Aber: In 10 bis 20 Prozent der untersuchten Fälle wurden dichte Leitungen fälschlicherweise…