IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Ministerin überreicht Förderbescheid: IKT baut Halle mit neuer Starkregen-Prüfanlage

Beitrag vom 27. November 2018
0 Kommentare
NRW-Umweltministerin Ulrike Heinen-Esser überreicht Roland Waniek und Bert Bosseler den Förderbescheid

Das IKT errichtet einen weltweit einmaligen Prüfstand für Starkregen und urbane Überflutungen. Das rund 11 Millionen Euro teure Vorhaben wird aus dem EU-NRW-Topf für Forschungsinfrastrukturen (EFRE) gefördert. NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser besuchte jetzt das IKT und überreichte den millionenschweren Förderbescheid. Ziel des Ganzen: Überflutungen durch lokale Starkregen verhindern und Menschen und Gebäude schützen. Die Grundsteinlegung für die neue Versuchshalle soll im kommenden Jahr erfolgen.


Der Förderbescheid ist da! IKT-Warentest „Sanierungs­verfahren für Abwasserdruckleitungen“ kann starten

Beitrag vom 15. November 2018
0 Kommentare
Baustelle mit Baugrube, Sanierung einer Druckleitung mit Liner

Der Förderbescheid ist da! Jetzt hat der kommende IKT-Warentest „Sanierungs­verfahren für Abwasser­druck­leitungen“ freie Bahn. Damit es losgehen kann, werden noch Netzbetreiber gesucht, die sich inhaltlich und finanziell beteiligen.


Tiefbau digital: BIM kommt

Beitrag vom 30. Oktober 2018
0 Kommentare
Mann mit Laptop über Bauplänen

Building Information Modeling, kurz BIM, ist dabei, die Bauwelt zu revolutionieren. Doch was ist BIM genau und wie lässt es sich im kommunalen Tiefbau anwenden? „BIM kommt. Machen Sie sich bereit!“, rät Dr.-Ing. Sissis Kamarianakis, Leiter Weiterbildung beim IKT, und lädt zum BIMCongress ‑ BIMCo 2018 in Gelsenkirchen ein.


Neumitglied begrüßt: Hagebau jetzt im IKT-Förderverein

Beitrag vom 30. Oktober 2018
0 Kommentare

Die Hagebau Handelsgesellschaft für Baustoffe ist jetzt Mitglied im Verein der Wirtschaft zur Förderung des IKT e.V.. „Wir freuen uns, mit Hagebau einen starken Partner aus dem Baufachhandel in unseren Reihen begrüßen zu dürfen“, hebt IKT-Geschäftsführer Roland W. Waniek hervor und überreicht Achim Grete von Hagebau und Manfred Fleischer vom Baustoffzentrum Harbecke in Mülheim an der Ruhr eine Mitgliedsurkunde.


Fit für die Zukunft: IKT-Weiter­bildungs­programm 2019

Beitrag vom 26. Oktober 2018
0 Kommentare
Workshop im Vortragssaal des IKT

Viele Fachleute möchten up to date bleiben für die beruf­lichen Heraus­forde­rungen der Zukunft. Und auch die eigene Karriere kann ab und zu neue Impulse gebrauchen. Aber auch Arbeitgeber haben längst erkannt: Mitarbeiter stark machen – das stärkt auch den Betrieb oder das Unternehmen. „Denn Weiter­bildung leistet einen wesent­lichen Beitrag zur Fach­kräfte­siche­rung“, weiß Dr. Sissis Kamarianakis, Leiter IKT-Weiter­bildung. „Unser Weiter­bildungs­programm 2019 bietet für alle etwas.“