IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Online-Kurzvorträge: Innovationen für die Smarte Infrastruktur der Zukunft

Beitrag vom 30. November 2020
0 Kommentare

Mann an Stehtisch moderiert Online-Konferenz

Prof. Bert Bosseler, Wissenschaftlicher Leiter des IKT, lädt alle zu seiner Online-Vorlesung ein.

Kaum zu glauben, aber Corona hat tatsächlich auch guten Seiten. Eine davon: Prof. Dr.-Ing. habil. Bert Bosseler, Wissenschaftlicher Leiter des IKT und Lehrbeauftragter an der Leibniz Universität Hannover und der Ruhr-Universität Bochum, hält seine Vorlesungen in diesem Semester online und lädt alle dazu ein. Egal ob mit Abi oder ohne, als Neuling oder mit jahrzehntelanger Berufserfahrung, hier kann jeder noch etwas Neues erfahren – nur ohne Internetzugang wird es schwierig. 

Experten aus der Branche

Zum Thema Smart Infrastructure und Innovationen hat sich Bosseler eine ganze Reihe von Vertretern innovativer Branchenunternehmen ins Boot geholt. Nach einer kurzen Einführung durch Prof. Bosseler stellen sie in Kurzvorträgen ihre Produkte und Verfahren vor. Zum Schluss wird gemeinsam über die präsentierten Innovationen und die Zukunft der unterirdischen Infrastruktur diskutiert.

Das Programm wird mit identischen Inhalten zweimal durchlaufen: zum einen am 16. Dezember 2020 (3h) für die Uni Hannover, dann nochmal am 4. und 11.Januar 2021 (2×1,5h) für die Uni Bochum.

Bert Bosselers Vorlesungzum Thema
„Smart Infrastructure und Innovationen“
im Wintersemester 2020/21

– in Kooperation mit dem Kommunalen Netzwerk Abwasser (KomNetABWASSER) –

Online-Vorträge Uni Hannover am 16. Dezember 2020

Mann mit Brille, Anzug und Krawatte gestikuliert

Prof. Bosselers Online-Vorlesung sorgt für Durchblick in Sachen Smart Infrastructure.

14:00 Uhr   Einführung: Smarte Infrastruktur – Bert Bosseler
14:05 Uhr   Beton‐Kunststoff‐Systeme – Rüdiger Göbel
14:20 Uhr   Kunststoffsysteme für Regenwasser und Abwasser – Frank Horstmann
14:35 Uhr   GFK‐Systeme für Regenwasser und Abwasser – Holger Hörnemann
14.50 Uhr   Polymerceramic‐Lösungen für die Sanierung begehbarer Kanäle – Marc-Georg Pater
15:00 Uhr   Sanierung von Grundstücksentwässerungsleitungen – Gunter Kaltenhäuser
15:15 Uhr   Schachtsanierung – Sven Meßmann
15:30 Uhr   Schlauchlining mit LED‐Lichthärtung – Jan Müller
15.40 Uhr   Pause
15:50 Uhr   Sanierungsstrategien und Vermögensmanagement – Dr. Robert Stein
16:15 Uhr   Druckrohre und ‐netze: Leitungen, Anlagen, Bauwerke – Bernd Husemann
16.35 Uhr   Druckrohr‐Armaturen und ‐Inspektion – Michael Stichternath
16:50 Uhr   Druckrohrsanierung – Robert Goletz
17:00 Uhr   Diskussion

Online-Vorträge Ruhr‐Uni am 4. Januar 2021

10:15 Uhr   Einführung: Smarte Infrastruktur – Bert Bosseler
10:20 Uhr   Beton‐Kunststoff‐Systeme – Rüdiger Göbel
10:35 Uhr   Kunststoffsysteme für Regenwasser und Abwasser – Frank Horstmann
10:50 Uhr   GFK‐Systeme für Regenwasser und Abwasser – Holger Hörnemann
11:05 Uhr   Sanierung von Grundstücksentwässerungsleitungen – Gunter Kaltenhäuser
11:20 Uhr   Schachtsanierung – Kai Burczek
11:35 Uhr   Schlauchlining mit LED‐Lichthärtung – Jan Müller
11:45 Uhr   Diskussion

Online-Vorträge Ruhr‐Uni am 11. Januar 2021

10:15 Uhr   Sanierungsstrategien und Vermögensmanagement – Dr. Robert Stein
10.40 Uhr   Polymerceramic‐Lösungen für die Sanierung begehbarer Kanäle – Marc-Georg Pater
10:50 Uhr   Druckrohre und ‐netze: Leitungen, Anlagen, Bauwerke – Bernd Husemann
11.10 Uhr   Druckrohr‐Armaturen und ‐Inspektion – Michael Stichternath
11:25 Uhr   Druckrohrsanierung – Robert Goletz
11:35 Uhr   Diskussion

Jetzt anmelden!

Nutzen Sie diese einmalige Gelegenheit! Wenn der Impfstoff da ist, kommt sie nicht wieder. Melden Sie sich jetzt zu diesem kostenfreien Online-Event an!
Eine formlose E-Mail an Marco Schlüter reicht aus.
Sie erhalten die Zugangsdaten für den Online-Vorlesungssaal nach der Anmeldung.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Marco Schlüter
Tel.: 0209 17806-31
E-Mail: schlueter@ikt.de

 

Die beteiligten Unternehmen

AIRVALVE Flow Control GmbH
Airvalve ist spezialisiert auf die Optimierung von Rohrströmungen und die Beherrschung dynamischer Druckänderungen mit Hilfe von Be- und Entlüftungsventilen. Im Angebot sind Produkte für die Wasserversorgung, Abwasserwirtschaft, Industrie und den Anlagenbau.

Amiblu Germany GmbH
Als Hersteller von geschleuderten und gewickelten Rohrsystemen aus glasfaserverstärktem Kunststoff ist Amiblu Spezialist für GFK-Lösungen für Trinkwasser, Bewässerung, Misch- und Abwasser, Wasserkraft und Industrie.

BLUELIGHT GmbH
Bluelight vertreibt den lichthärtenden Schlauchliner F-Liner. Dabei handelt es sich um ein bogengängiges Schlauchlinersystem für den Einsatz in Freispiegel-Grundleitungen. Weiterhin vertreibt Bluelight die patentierte Anlagentechnik mit LED-Lichtköpfen zum Einbau und zur Aushärtung der Schlauchliner.

Funke Kunststoffe GmbH
Funke ist Anbieter in den Bereichen Rohre und Formteile aus Kunststoff. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet Produkte aus einer breit gefächerten Palette, die von Kunststoffrohrsystemen zur Abwasserentsorgung über moderne Regenwasserversickerungssysteme bis hin zu Bodenbefestigungssystemen reicht.

Gebr. Fasel Betonwerk GmbH
Das Unternehmen ist vor allem für seine Rohre und Schachtteile aus Beton mit Kunststoff-Innenbeschichtung der Marke Fabekun bekannt, hat aber auch ein Kunststoffrohr-System im Programm.

BRAWO SYSTEMS / KOB GmbH
Brawo Systems bietet ganzheitliche Sanierungslösungen für die Gebäude- und Grundstücksentwässerung. Verbrauchsmaterialien, Maschinen und Einbauequipment sowie komplett ausgestattete Sanierungsfahrzeuge gehören zum Leistungsspektrum.

MC-Bauchemie Müller GmbH & Co. KG
MC-Bauchemie ist ein internationaler Hersteller bauchemischer Produkte und Techniken. Das Unternehmen bietet zudem Lösungen zur Vergütung von Beton sowie zum Schutz und zur Instandhaltung von Bauwerken an.

Rädlinger primus line GmbH
Rädlinger primus line stellt das eigenentwickelte System Primus Line zur grabenlosen Sanierung von Druckrohrleitungen her. Neben der grabenlosen Rohrsanierung ist die Unternehmensgruppe in den Geschäftsbereichen Baumaschinenausrüstung und Stahlbau, Elektrotechnik und Berufsbildung tätig.

Reinert-Ritz GmbH
Reinert-Ritz ist ein Hersteller von Hohlstäben und Vollstäben aus Polyethylen und Polypropylen. Diese sind die Basis für ein breites Spektrum an (Groß-)Formteilen für die Gas- und Wasserversorgung, Abwasserdruckleitungen / Kanalisation / Deponie und Petrochemie.

STEIN Ingenieure GmbH
Das Portfolio von Stein Ingenieure umfasst Planung, Bau, Betrieb, Unterhalt, Sanierung und Management von Wasserver- und -entsorgungsnetzen. Das Ingenieurbüro berät Eigentümer und Betreiber in allen Bereichen des Instandhaltungsmanagements der leitungsgebundenen Wasserver- und -entsorgungsnetze.

Steinzeug-Keramo GmbH
Das Kernsortiment von Steinzeug-Keramo besteht aus Rohren, Formstücken und Zubehörteilen aus keramischen Materialien. Geeignete nicht keramische Produkte erweitern das Sortiment.

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben