IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

IKT-Warentest “Stutzen-Sanierung in Fremdwassergebieten”

Beitrag vom 22. Dezember 2014
0 Kommentare

Dichter Stutzen im Betonrohr (Reparierte Stutzen nach der Langzeit-Grundwassersimulation im Fall 2 Stutzen-Reparatur)

Dichter Stutzen im Betonrohr (Reparierte Stutzen nach der Langzeit-Grundwassersimulation im Fall 2 Stutzen-Reparatur)

Sind reparierte Stutzen dauerhaft infiltrationsdicht? Was leisten Mensch, Maschine und Materialien im Praxistest? Schäden an seitlichen Rohranschlüssen sind die häufigste Schadensart in der Kanalisation. Durch schadhafte Stutzen können Boden und Fremdwasser infiltrieren. Umweltschäden, Bodenabsenkungen und Mehrkosten drohen. Vielen Netzbetreiber ist klar: Stutzen müssen saniert werden. Aber: Welcher Sanierungsanbieter kann mit welchem Verfahren was leisten? Bei Netzbetreibern herrscht hierüber oftmals große Unsicherheit.

Titel des Warentests

IKT-Warentest “Stutzen-Sanierung in Fremdwassergebieten”

Downloads

Ergebnistabelle Fall 1: Stutzen-Einbindung im Liner-sanierten Hauptkanal
Ergebnistabelle Fall 2: Stutzen-Reparatur im nicht-sanierten Hauptkanal
Testbericht (149 Seiten)
Kurzbericht (24 Seiten)

Auftraggeber

  • NRW-Umweltministerium
  • Abwasserbetrieb der Stadt Willich
  • Abwasserbetrieb Troisdorf AöR
  • Abwasserwerk der Stadt Altena (Westf.)
  • EUV Stadtbetrieb Castrop-Rauxel AöR
  • Göttinger Entsorgungsbetriebe
  • Stadt Ahaus
  • Stadt Borken
  • Stadt Datteln
  • Stadt Gladbeck
  • Stadt Jülich
  • Stadt Kierspe
  • Stadt Oer-Erkenschwick
  • Stadtentwässerung Mannheim
  • Stadtentwässerungsbetrieb Düsseldorf
  • Stadtwerke Bad Oeynhausen AöR
  • Stadtwerke Essen AG
  • Stadtentwässerungsbetriebe Köln AöR
  • Wirtschaftsbetriebe Duisburg AöR

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Thomas Brüggemann
Telefon: 0209 17806-18
E-Mail: brueggemann@ikt.de

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben