IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Neues in Sachen Grundstücksentwässerung: Starkregenvorsorge und private Sammelleitungen

Beitrag vom 07. Juni 2017
0 Kommentare

offene Bauweise

Anmelden: 8. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung am 22. Juni 2017 in Köln

Immer was Neues! Beim Thema Grundstücksentwässerung wird es nicht langweilig. Jetzt sollen die Kommunen in Nordrhein-Westfalen auch sicherstellen, dass die privaten Sammelleitungen regelgerecht betrieben werden. Und Starkregenvorsorge ist die nächste große Herausforderung für alle Abwasserbetriebe. Die Details haben wir für Sie beim 8. Deutschen Tag der Grundstücksentwässerung am 22. Juni 2017 in Köln.

Starkregenvorsorge als Gemeinschaftsaufgabe

Immer öfter setzen lokale Starkregenereignisse Straßen, Grünflächen und Keller unter Wasser. Welche Maßnahmen können Grundstückseigentümer treffen, um ihre Immobilien zu schützen? Wie organisiert die Kommune die Information und Beratung der Bürgerinnen und Bürger? Antworten geben Experten beim 8. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung, den das IKT gemeinsam mit der Technischen Akademie Hannover (TAH) ausrichtet.

8. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung

22. Juni 2017 in Köln
Programm und Anmeldung

Betrieb privater Sammelleitungen überwachen

Publikum Tag derr Grundstücksentwässerung

Schwerpunkte beim diesjährigen Tag der Grundstücksentwässerung: Private Sammelleitungen, Starkregenvorsorge und Funktionsprüfung bei Industrie und Gewerbe

In Nordrhein-Westfalen sollen die Netzbetreiber zukünftig auch die Einhaltung der allgemein anerkannten Regeln der Technik beim Betrieb privater Sammelleitungen sicherstellen. Welche Vorgaben gelten? Was ist zu tun? Welche Ansätze für die Umsetzung gibt es?

Zustandsprüfung bei Industrie und Gewerbe

Im Themenblock „Industrie und Gewerbe“ diskutieren Vertreter von Stadtentwässerungen, Unteren Wasserbehörden und dem NRW-Umweltministerium gemeinsam über die Prüfpflicht für private Leitungen, die industrielles und gewerbliches Abwasser ableiten. Was ist vom Land vorgegeben? Wie lässt sich das von den Kommunen umsetzen? Welche Erfahrungen haben alle Seiten bisher gemacht?

Praxisvorführungen und Fachausstellung

Fachausstellung Tag der Grundstücksentwässerung

Begleitende Fachausstellung: Hier kommen Teilnehmer, Referenten und Aussteller ins Gespräch.

Beim diesjährigen Tag der Grundstücksentwässerung führen auch wieder Hersteller und Anwender aktuelle Produkte und Verfahren mit Bezug zur Grundstücksentwässerung live vor. Man versteht einfach vieles besser, wenn man es mal in Aktion gesehen hat. Zusätzlich wird die Tagung durch eine Fachausstellung abgerundet. Interessierte Firmen rund um das Thema Grundstücksentwässerung werden gebeten mit der TAH Kontakt aufzunehmen.

Melden Sie sich jetzt an!

8. Deutscher Tag der Grundstücksentwässerung
22. Juni 2017 in Köln
Programm und Anmeldung

Ansprechpartner in der TAH

Dr.-Ing. Igor Borovsky
Telefon: 0511 39433-30
www.ta-hannover.de

Ansprechpartner im IKT

Dipl.-Ing. Marco Schlüter
Telefon: 0209 17806-31
E-Mail: schlueter@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben