IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Mehr online: IKT-Weiterbildung 2021 mit angepasstem und ergänztem Jahresprogramm

Beitrag vom 04. März 2021
0 Kommentare

Mann mit Brille vor Laptop gestikuliert

Gebot der Stunde: Online-Weiterbildung oder keine Weiterbildung – das IKT erweitert das Angebot.

Bei Abwasserbetrieben, Ingenieurbüros und Kanaldienstleistern geht die Arbeit trotz Pandemie und Lockdown weiter – Abwasser fällt ja schließlich weiterhin an. Aber der Arbeitsalltag sieht heute vielerorts deutlich anders aus als in Vor-Corona-Zeiten: Hygienekonzepte, Abstand halten, Maskenpflicht – und für die Schreibtischtäter Homeoffice. Und auch in Sachen Weiterbildung hat sich einiges geändert. So sind Präsenzveranstaltungen zurzeit schlichtweg nicht erlaubt. Deshalb bietet das IKT jetzt noch mehr Seminare und Lehrgänge online an.

Download Jahresprogramm IKT-Weiterbildung 2021 (PDF)

Besonderes Online-Konzept

„Damit stellen wir sicher, dass Sie sich auch weiterhin mit den Kenntnissen und Fähigkeiten versorgen können, die Sie für Ihre tägliche Arbeit benötigen“, sagt Dr. Sissis Kamarianakis, Leiter IKT-Weiterbildung. „Wir haben das Kurskonzept an die besonderen Bedingungen angepasst.“ So wurden die ganztägigen Präsenzkurse in mehrere kurze Online-Sitzungen von 60 bis 120 Minuten über mehrere Tage verteilt. „Es kann ja niemand acht Stunden am Stück konzentriert vor dem Rechner sitzen und dabei aufnahmefähig bleiben“, findet Kamarianakis. Und außerdem bleibt so noch Zeit für Telefonate und E-Mails und was sonst noch so anfällt.

„Natürlich möchten wir gerne bald wieder Präsenzkurse durchführen. Analoger Austausch im direkten Kontakt, von Angesicht zu Angesicht…“, davon tagträumt Kamarianakis zurzeit. „Aber Sicherheit geht vor. Und unser aller Gesundheit ist uns mindestens genauso wichtig wie Ihre berufliche Weiterbildung.“ Sobald es wieder möglich und für alle sicher ist, sich vor Ort zum gemeinsamen Lernen zu treffen, wird das IKT wieder Präsenzkurse anbieten. „Bis dahin sehen und hören wir uns nur über den Umweg von Nullen und Einsen.“

Online-Weiterbildung bleibt

Sollten die Einschränkungen demnächst gelockert werden oder die Pandemie irgendwann tatsächlich überwunden sein, wird das IKT aber auch weiterhin viele Online-Kurse anbieten. Die Rückmeldungen vieler Teilnehmerinnen und Teilnehmer zeigen, dass die Vorteile von Online-Weiterbildung wie Flexibilität, Zeit- und Kostenersparnis bei vielen grundsätzlich hoch im Kurs liegt.

Informieren Sie sich jetzt über unser aktuelles Weiterbildungsangebot!

Aktuelles Jahreprogramm 2021 als PDF
Alle IKT-Weiterbildungsangebote auf einer Webpage

Ansprechpartnerin

Portrait einer Frau mit dunklen, langen Haaren

Sonja Kaltenborn, Veranstaltungsmanagement

Sonja Kaltenborn, B. Eng.
Tel.: 0209 17806-15
E-Mail: seminare@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben