IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Saubere Leistung. Das ist doch einen Goldenen Kanaldeckel wert!

Beitrag vom 15. Juni 2016
0 Kommentare

Preis Goldener Kanaldeckel

Begehrte Trophäe: Goldener Kanaldeckel des IKT

So ein Goldener Kanaldeckel würde sich sicher gut auf Ihrem Schreibtisch machen. Sie haben schließlich die richtigen Ideen gehabt, sich mächtig ins Zeug gelegt und etwas Tolles auf die Beine gestellt. Jetzt keine falsche Bescheidenheit! Bewerben Sie sich und Ihr Projekt für den Goldenen Kanaldeckel 2016.

Oder meinen Sie, auf dem Schreibtisch Ihrer Kollegin oder Ihres Kollegen müsste ein Goldener Kanaldeckel stehen? Dann schlagen Sie ihr oder sein innovatives Projekt doch für den IKT-Preis vor!

So funktioniert’s.

Seit dem Jahr 2002 zeichnet das IKT herausragende Leistungen von Mitarbeitern in Abwasserbetrieben mit dem Goldenen Kanaldeckel aus. Als Symbol für diesen Preis steht ein Kanaldeckel, weil der im Straßenbild die sichtbare Schnittstelle zwischen Bürger und Kanalisation ist.

„Oscar“ der Kanalbranche

Preisträger Goldener Kanaldeckel 2015

Preisträger 2015: (v.l.n.r.) Erik Laurentzen (2. Platz), Manfred Fiedler (1. Platz) und Holger Hesse (3. Platz)

Der „Goldene Kanaldeckel“ richtet sich an Mitarbeiter von Kanalnetzbetreibern wie Stadtentwässerungen, Tiefbauämtern und Stadtwerken, sei es in öffentlicher oder privater Trägerschaft. Ziel des „Goldenen Kanaldeckels“ ist es, die Bedeutung der Kanalisation in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rufen.

Mit dem „Goldenen Kanaldeckel“ werden herausragende Leistungen einzelner Mitarbeiter prämiert. Der Öffentlichkeit wird damit beispielhaft verdeutlicht, welche Technologien, welche wirtschaftliche Dimension und welche Leistungen für den Gewässerschutz hinter einer als selbstverständlich wahrgenommenen Abwasserableitung stehen.

Goldener Kanaldeckel 2016

Der Goldene Kanaldeckel 2016 wird am 7. September 2016 durch einen Vertreter des NRW-Umweltministeriums im Rahmen der IKT-Praxistage „Neubau, Sanierung, Reparatur“ verliehen.

Weitere Informationen zum „Goldenen Kanaldeckel“ und zu den bisherigen Preisträgern

Fakten und Fristen

Johannes Remmel überreicht Daniela Fiege den Goldenen Kanaldeckel 2014

Daniela Fiege erhielt 2014 den Goldenen Kanaldeckel aus den Händen von NRW-Umweltminister Johannes Remmel (l.).

Der Goldene Kanaldeckel des IKT wird im gesamten Bundesgebiet – und inzwischen auch darüber hinaus – öffentlich ausgelobt:

  • 1. Preis:  2.000 Euro
  • 2. Preis:  1.000 Euro
  • 3. Preis:      500 Euro

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungen und Kandidatenvorschläge bis zum 12. August 2016 per Post, Fax oder E-Mail an:

Roland W. Waniek
IKT ‑ Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Exterbruch 1
45886 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 17806-0
Fax: 0209 17806-88
E-Mail: goldenerkanaldeckel2016@ikt.de

Der Goldene Kanaldeckel 2016 wird unterstützt von:
goldener-kanaldeckel-2016-sponsoren-320(Stand: 20. Juli 2016)

 

Wollen auch Sie den Goldenen Kanaldeckel unterstützen?
Dann sprechen Sie uns an:

Dipl.-Ök. Lukas Röwe
Telefon: 0209 17806-36
E-Mail: roewe@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben