IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Stadtentwässerung der Zukunft: Der Wandel beginnt auf den Grundstücken

Beitrag vom 03. Februar 2021
0 Kommentare

Grafik Grundstücksentwässerung mit Rückstauschutz durch Hebeanlage

Der Tag der Grundstücksentwässerung 2021 findet zum ersten Mal online statt.

Ganz gleich ob das Ziel Schwammstadt, Blau-grüne Stadt oder Klima­resiliente Stadt heißt: Der Weg dahin führt über die Grund­stücks­ent­wässerung! Es ist also nur folge­richtig, diesem Thema wieder ein großes Forum im deutsch­sprachigen Raum zu bieten: Beim 9. Deutschen Tag der Grund­stücks­ent­wässerung 2021 des IKT und der Technischen Akademie Hannover (TAH) treffen sich Experten aus Kommunen und Stadt­ent­wässerungen, Ingenieur­büros und Unter­nehmen sowie Wissen­schaftler und Branchen­vertreter online, um konkrete Lösungs­strategien und praktische Ansätze für Grund­stücks­eigentümer, Kommunen und Kanal­netz­betreiber anschaulich aufzuzeigen und die Fragen aus der Praxis interaktiv zu diskutieren.

Tag der Grundstücksentwässerung 2021
11. März 2021, online
Programm und Anmeldung

Aus dem Programm

Forum: Vertreter von Abwasserbetrieben tauschen Erfahrungen zur Bürgerberatung in der Starkregenvorsorge aus

  • Wie erklärt man den Grundstückseigentümern die Starkregengefahrenkarten richtig?
  • Wie macht man Grundstücke und Gebäude angemessen sicher gegen Wassereintritte?
  • Wie gelingt der Wandel zur klimafesten Schwammstadt auf den Grundstücken?

Grundstücksentwässerung: Strategische Neuausrichtung

  • Wie sehen Konzepte für die nächsten 30 Jahre aus?
  • Sollten Hausanschlüssen vom Straßenkanal aus saniert werden?

Technik: Hersteller und Anwender präsentieren aktuelle Produkte und Dienstleistungen

  • Welche neuen Produkte unterstützen eine smarte Grundstücksentwässerung?
  • Wohin geht der Trend beim Wasserrückhalt auf dem Grundstück?
  • Abkoppeln und Versickern: Was geht schon jetzt und was kommt bald?

Entwässerung: Abwasser aus industrieller und gewerblicher Nutzung

  • Was muss kontrolliert werden und wer kümmert sich darum?
  • Wie steuert man Entwässerungsgesuche zielgerichtet?
  • Abscheider: Wie geht man erfolgreich auf private Betreiber zu?

Den Wandel mitgestalten

Der Wandel hin zur nachhaltigen Stadtentwässerung ist nicht aufzuhalten. Und er beginnt auf den Grundstücken. Seien Sie am 11. März 2021 beim Tag der Grundstücksentwässerung online dabei!

Tag der Grundstücksentwässerung 2021
11. März 2021, online
Download Programm-Flyer

IKT-Weiterbildung

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Marco Schlüter
Tel.: 0209 17806-31
E-Mail: schlueter@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben