IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Experten im Online-Kanalgespräch: Was bringen uns Smarte Infrastruktur und Digitalisierung?

Beitrag vom 15. Oktober 2020
0 Kommentare

Schnittgrafik durch eine Straße und den darunter liegenden Boden mit unterirdischen Infrastrukturen

Wird in Zukunft der unterirdische Raum digital vernetzt?

Am 26. Oktober 2020 von 14 bis 15:30 Uhr treffen sich unsere Experten Prof. Dr.-Ing. habil. Bert Bosseler (IKT), Prof. Dr. Mark Oelmann (Hochschule Ruhr West und MOcons) und Rechtsanwalt Daniel Schiebold (BBH Becker Büttner Held Partner, München) wieder online mit Ihnen, um über ein aktuelles Thema aus dem Abwassernetz zu diskutieren: Diesmal geht es darum, ob und wie sich Smarte Infrastruktur und Digitalisierung zukünftig auf den Kanalbetrieb auswirken. Die Online-Seminarreihe „Expertengespräche Abwassernetze – Technik trifft Wirtschaft trifft Recht“ wird vom KomNetABWASSER gemeinsam mit dem IKT organisiert. Seien Sie dabei!

Wie smart kann ein Kanal sein?

  • Was bedeutet „Smart“? Was bedeutet „Smart Water“?
  • Digitalisierung in der Abwasserbranche: Sensoren, Datenfernübertragung, Tablets im Kanal?
  • Wieviel Digitalisierung braucht der Abwasserbetrieb? Wo ist sie sinnvoll? Wo nur Spielerei?
  • Wo sind die größten Entwicklungen zu erwarten?
  • Gibt es rechtliche Regelungen zur Digitalisierung? Muss die DSGVO beachtet werden?
  • Digitale Zwillinge: Lohnt sich das digitale Üben?
  • Automatisierte Schadensbilderkennung mit künstlicher Intelligenz: Die Revolution in der TV-Inspektion?
  • Wo sind smarte Infrastrukturen geregelt? Welche Normen, Regelwerke, Leitfäden gibt es bisher?
  • Welche Veränderungen bringt die Digitalisierung für kleine Abwasserbetriebe? Gehen sie gestärkt und autonom daraus hervor?

Fragen über Fragen. Wir diskutieren mit Ihnen mögliche Anworten.

Montage aus drei Portraits von Männern mit Brillen

Online-Runde: Unser Expertenteam bestehend aus Prof. Oelmann, Prof. Bosseler und RA Schiebold (v.l.n.r.) steht Ihnen Rede und Antwort.

In unserem Online-Expertengespräch sprechen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit unseren Experten zum Beispiel über:

  • mögliche Synergien durch smarte Vernetzung mit anderen (unterirdischen) Infrastrukturen
  • BIM im Leitungsbau
  • spannende Leuchtturmprojekte

Melden Sie sich jetzt an!

Melden Sie sich jetzt zu diesem kostenfreien Online-Expertengespräch über Smart Infrastructure und Digitalisierung am 26. Oktober 2020 an! Senden Sie einfach eine E-Mail an salomon@ikt.de. Und stellen Sie uns dabei auch gleich Ihre drängendsten Fragen aus der Praxis! Die Experten diskutieren gerne mit Ihnen anhand Ihrer konkreten Fallbeispiele.

Ansprechpartner

Mirko Salomon, M.Sc.
IKT und KomNetABWASSER
Tel.: 0209 17806-25
E-Mail: salomon@ikt.de
Hotline für Abwasserbetriebe: 0177 2801198

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben