IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Goldener Kanaldeckel 2019: IKT prämiert herausragende Projekte

Beitrag vom 05. Juni 2019
0 Kommentare

Preis Goldener Kanaldeckel

Begehrte Trophäe: Goldener Kanaldeckel des IKT

Das IKT verleiht wieder den Goldenen Kanaldeckel! Mit dieser Auszeichnung werden herausragende Leistungen von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in Abwasserbetrieben gewürdigt. Bewerben Sie sich jetzt! Oder schlagen Sie eine Kollegin oder einen Kollegen vor!

Seit dem Jahr 2002 verleiht das IKT den Goldenen Kanaldeckel. Er richtet sich an Mitarbeiter von Kanalnetzbetreibern wie Stadtentwässerungen, Tiefbauämtern und Stadtwerken, sei es in öffentlicher oder privater Trägerschaft. Ziel des Goldenen Kanaldeckels ist es, die Bedeutung der Kanalisation in das Bewusstsein der Öffentlichkeit zu rufen.

Geld, gold, Marzipan und Anstecknadel

Die Abwasserableitung wird von der Öffentlichkeit als selbstverständlich wahrgenommen. Dabei steckt dahinter viel Arbeit und Innovationskraft auf Seiten der Abwassernetzbetreiber. Mit dem Preis werden drei herausragende Projekte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in kommunalen Abwasserbetrieben ausgezeichnet.

Der 14. „Goldene Kanaldeckel“ wird am 12. September 2019 im Rahmen des StarkRegenCongress ‑ SRC 2019 überreicht. Auf die Gewinner warten diese Geldpreise:

  • 1. Preis: 2.000 Euro
  • 2. Preis: 1.000 Euro
  • 3. Preis: 500 Euro

Die goldene Schachtabdeckung fürs Regal und eine Mini-Version als Nadel fürs Revers gibt es in allen drei Fällen dazu. Den Goldenen Kanaldeckel aus leckerem Lübecker Marzipan erhalten übrigens alle Anwesenden.

Jetzt für den Goldenen Kanaldeckel bewerben!

Goldener Kanaldeckel 2017 Preisträger

Goldener Kanaldeckel 2017 (v.l.n.r.): IKT-Geschäftsführer Roland W. Waniek, Alex Braun und Daniela Fiege (3. Preis), Arjo Hof (1. Preis), Jörg Michutta (2. Preis), Laudator Gerhard Odenkirchen (NRW-Umweltministerium)

Der Goldene Kanaldeckel 2019 wird öffentlich ausgelobt. Bewerbungen werden noch bis zum 4. August 2019 angenommen. Also schnell noch bewerben! Eine Fachjury beurteilt die Einsendungen und kürt die drei Gewinner. Alle Kandidatinnen und Kandidaten werden zur Preisverleihung am 12. September 2019 nach Gelsenkirchen eingeladen, wo dann die Preisträger bekannt gegeben werden.

Bewerbungen und Kandidatenvorschläge bitte bis zum 4. August 2019 per Post, Fax oder E-Mail senden an:
Dipl.-Ök. Roland W. Waniek
IKT ‑ Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH
Exterbruch 1
45886 Gelsenkirchen
Tel.: 0209 17806-0
Fax: 0209 17806-88
E-Mail: seminare@ikt.de

Eine Bewerbung zielgerichtet und Erfolg versprechend gestalten? Unsere sieben Tipps verraten, wie es geht.
Weitere Informationen zum „Goldenen Kanaldeckel“ und zu den bisherigen Preisträgern

„Oscar“ der Kanalbranche

Mit dem „Goldenen Kanaldeckel“ werden seit dem Jahr 2002 jährlich besondere Projekte einzelner Mitarbeiter von Kanalnetzbetreibern prämiert. Der Öffentlichkeit wird damit beispielhaft verdeutlicht, welche Technologien, welche wirtschaftliche Dimension und welche Leistungen für den Gewässerschutz hinter einer als selbstverständlich wahrgenommenen Abwasserableitung stehen.

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Sissis Kamarianakis
Telefon: 0209 17806-42
E-Mail: kamarianakis@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben