IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Kanalbetrieb 2021: KomNetABWASSER lädt Netzbetreiber zum offenen Austausch ein

Beitrag vom 08. Januar 2021
0 Kommentare

Mann mit Brille vor Laptop gestikuliert

Marco Schlüter vom KomNetABWASSER lädt zum offenen Online-Treff der Abwasserbetriebe ein.

Das umtriebige Kommunale Netzwerk Abwasser (KomNetABWASSER) lässt dem Neuen Jahr kaum Gelegenheit erstmal anzukommen und sich gemütlich einzurichten. Es lädt alle inter­essier­ten Abwasser­netz­be­trei­ber gleich für Donnerstag, den 14. Januar 2021, zur offenen Arbeits­sitzung ein. Online, versteht sich. Es ist ja noch Pandemie. Schwerpunkt des Austauschs: Update und Bilanz zur SüwVO Abwasser NRW.

Dabei bleibt’s aber nicht: Auf der Tagesordnung stehen auch ein Erfah­rungs­aus­tausch zum Umgang mit Corona im Abwasser­betrieb und ein Praxis­bericht vom Stadt­betrieb Abwasser­besei­ti­gung Lünen (SAL) zum Thema Digi­tali­sierung im Kanal­betrieb.

Offene Arbeitssitzung des KomNetABWASSER

Donnerstag, 14. Januar 2021, 10-11:45 Uhr
Anmeldeformular
Anmeldung formlos per E-Mail

Schwerpunkt Selbstüberwachung

Inspektionskamera in der Leitung

Kanalnetz-Check: Abwasserbetriebe tauschen Erfahrungen mit Zweitbefahrung und Grundstücksanschlüssen aus.

Hauptsächlich wird es aber um die SüwVO Abwasser NRW gehen:

Meldung der SüwVO-Berichte an die Bezirksregierungen
• Ergebnisse der Zweitbefahrung: Anspruch und Wirklichkeit?
• Grundstücksanschlussleitungen: Wie überwachen?
• SüwVO-Berichte an die Bezirksregierungen – Erfahrungsaustausch

Beratungsverpflichtung nach §46 LWG
• Industrie und Gewerbe über Fristen unterrichten
• Klärung „allgemein anerkannte Regeln der Technik“
• „Verdachtsfälle“ und Fristenregelungen – Erfahrungsaustausch

Ausblick: Was bringt 2021?

Zusätzlich wird es einen Ausblick auf das vor uns liegende Jahr 2021 geben. Welche Themen und Anforderungen kommen auf Abwasserbetriebe zu? Welche Impulse braucht es? Wobei kann das KomNetABWASSER unterstützen?

Abwasserbetriebe nehmen kostenfrei an der Arbeitssitzung teil – egal ob Netzwerkteilnehmer oder nicht. Anmeldung per Formular oder formlos per E-Mail an schlueter@ikt.de. Die Einwahldaten für die Webkonferenz (GoTo-Meeting) werden nach Eingang der Anmeldung verschickt.

Gute Vorsätze gleich umsetzen!

Packen Sie das Neue Jahr bei den Hörnern! Melden Sie sich jetzt an zum Online-Austausch der Abwasserbetriebe am 14. Januar!

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Marco Schlüter
Tel.: 0209 17806-31
E-Mail: schlueter@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben