IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Her mit Ihren Ideen: Anmelde-Start für Innovationspreis 2022

Beitrag vom 19. April 2021
0 Kommentare

Gruppenbild von festlich angezogenen Menschen mit Blumensträußen in den Händen

Außergewöhnliche Ideen haben auch 2022 wieder Chancen aud den InfraTech-Innovationspreis (im Bild die Preisverleihung 2020).

So schnell gehen Ihnen nicht die Ideen aus? Dann her damit! Das IKT verleiht auf der InfraTech 2022 in Essen zum vierten Mal den Innovationspreis. Zeigen Sie, was Sie draufhaben! Außerdem wird zum dritten Mal der „InfraTech Nachwuchspreis für Studierende“ verliehen, um den Nachwuchs der Branche zu unterstützen.

Fachjury entscheidet

Die Fachjury unter Leitung von Dr.-Ing. Sissis Kamarianakis (IKT) honoriert mit dem Preis außergewöhnliche Ideen, die sich auf alle Themenfelder der InfraTech beziehen dürfen: Tiefbau, Straßen- & Wasserbau, Ver- & Entsorgung, öffentliche Raumgestaltung & Mobilität und Energie & Umwelt. Chancen auf den Preis haben Verfahren und Produkte, die durch Innovationsgrad, Nachhaltigkeit, Praxisrelevanz, Umsetzbarkeit und Mehrwert überzeugen können.

NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst mit Brille, blauem Anzug und roter Krawatte

Minister Hendrik Wüst wird auch 2022 wieder den Innovationspreis der InfraTech-Messe verleihen.

Alle Beiträge werden in der Innovationspreis-Galerie auf dem Messegelände der InfraTech 2022 ausgestellt und auf der Website der InfraTech-Messe präsentiert. Der Innovationspreis 2022 wird durch das IKT als unabhängiges Institut organisiert. NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst wird den Innovations- und Nachwuchspreis am 12. Januar 2022 überreichen.

Teilnahme

Die Teilnahme am InfraTech-Innovationspreis steht Personen und Firmen aus der Infrastruktur-Branche offen. Eingeschriebene Studierende können Ihre Vorschläge für den „Nachwuchspreis“ einreichen. Es ist nicht erforderlich, Aussteller der InfraTech 2022 zu sein.

Mitglieder der Fachjury

Dr. Sissis Kamarianakis, IKT (Juryvorsitz)
Raphael Bahners, Stadt Meerbusch
Jill Freimann, Stadt Dortmund
Frank W. Grauvogel, Technische Werke Burscheid
Daniel Reckel, Stadt Dortmund

InfraTech Innovationspreis 2022 – jetzt anmelden!
zum Anmeldeformular
mehr über den InfraTech Innovationspreis 2022

Die Fachmesse InfraTech findet jährlich Mitte Januar im Wechsel in Essen und Rotterdam statt.
zur Website der Fachmesse InfraTech

 

 

Ansprechpartner

Dr. Sissis Kamarianakis
Tel.: 0209 17806-42
E-Mail: kamarianakis@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben