IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Diskussion: Breitband im Kanal – gute Idee oder großer Quatsch?

Beitrag vom 13. Juli 2016
0 Kommentare

Demonstrationen verschiedener Verlegetechniken

Kabel im Kanal: Kann das gut gehen? Fachleute diskutieren bei den IKT-Praxistagen.

Telekommunikationsunternehmen sollen ihre Glasfaserkabel in Abwasserkanälen verlegen dürfen. Dadurch könnten viele Haushalte ohne allzu großen Aufwand mit schnellen Leitungen an das Internet angeschlossen werden. So der Plan der Bundesregierung. Doch was halten die Abwassernetzbetreiber davon? Bei den IKT-Praxistagen wird „hart aber fair“ diskutiert.

Kann das gut gehen?

Zwei Netze in einem – kann das gut gehen? Gibt es zuverlässige Verlegesysteme für Glasfaser im Kanal? Wie lässt sich ein verkabelter Kanal reinigen, reparieren, sanieren? Ergibt sich ein neues Geschäftsfeld für Abwasserbetriebe? Bei den IKT-Praxistagen „Neubau, Sanierung und Reparatur“ am 7. und 8. September 2016 in Gelsenkirchen kommen diese Fragen auf den Tisch.

IKT-Praxistage 2016 „Neubau, Sanierung und Reparatur”

7.-8. September 2016
IKT ‑ Institut für Unterirdische Infrastruktur, Gelsenkirchen
Programm: hier herunterladen!

Streitgespräch "Kanalreparatur vs. Kanalrenovierung"

Streitgespräch bei den IKT-Praxistagen

Diesmal auf dem Podium:

  • Michael Reiss, Referat Grundsatzfragen Ländlicher Raum, Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg
  • Dipl.-Ing. Frank W. Grauvogel, Technische Werke Burscheid
  • Dr. Michaela Schmitz, BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e.V.
  • Dipl.-Ing. Joachim Zinnecker, servTEC – HAMBURG WASSER Service und Technik GmbH

Außerdem im Programm: praxisorientierte Vorträge – von theoretisch bis konkret, von der Strategie bis zur Umsetzung, vom Hausanschluss bis zum Großrohr.

Schauen, anfassen, erleben

Praxisvorführung Schachtvorbehandlung

Ganz nah dran: Die Praxisvorführungen eröffnen neue Einblicke.

Die große Fachausstellung bietet den Teilnehmern einen guten Einblick in den Markt. Beim Markt der Möglichkeiten werden Produkte und Verfahren vorgestellt und in zahlreichen Live-Vorführungen im Einsatz präsentiert. Sogar ein Baustellenbesuch ist angesetzt.
Ausstellerinformation

Ansprechpartner

Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Sissis Kamarianakis
Telefon: 0209 17806-42
E-Mail: kamarianakis@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben