IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Neu: Starkregenhinweiskarte für ganz NRW veröffentlicht!

Beitrag vom 28. Oktober 2021
0 Kommentare

Grafik Überflutungssimulation einer kleinen Ortschaft

Simulationsdaten: Die neue Karte kann errechnete Wasserhöhen und Fließgeschwindigkeiten für ganz Nordrhein-Westfalen anzeigen.

Das nordrhein-westfälische Landesumweltamt (LANUV) hat eine Starkregenhinweiskarte für ganz NRW veröffentlicht. Im Auftrag des Bundesamts für Kartographie und Geodäsie (BKG) wurden mittels 2D-Überflutungssimulation Wassertiefen und Fließgeschwindigkeiten zu zwei Regen-Szenarien berechnet. Gewählt wurden entsprechend der NRW-Arbeitshilfe „Kommunales Starkregenrisikomanagement“ ein seltener Starkregen (Wiederkehrintervall 100 Jahre) und ein extremer Starkregen (90 mm/h).

Über diesen Link gelangen Sie zur Karte.
dann auswählen: > Hochwasser > Starkregenhinweiskarte > Wassertiefe oder Fließgeschwindigkeit

Sind eigene Karten nun überflüssig?

Folgender Hinweis findet sich auf der Seite: „Dort, wo kommunale Starkregengefahrenkarten bereits existieren, sollten diese konsultiert werden, da örtliche Gegebenheiten auf der lokalen Skale wesentlich besser dargestellt werden können als auf der Skale von Nordrhein-Westfalen. Für Kommunen, in denen noch keine kommunalen Karten zur Starkregengefahr existieren, liefert die Starkregenhinweiskarte NRW des BKG erste valide Erkenntnisse, die im Rahmen der „Arbeitshilfe kommunales Starkregenrisikomanagement“ vertieft werden sollten.“

Offen für alle: Online-Meeting Starkregen

Am 10. November 2021 um 10 Uhr soll das nächste Online-Meeting unseres Arbeitskreises Starkregen stattfinden – geöffnet für alle Interessierte.
Tauschen Sie sich mit Kolleginnen und Kollegen anderer Städte aus, z.B. zu den Fragen:

  • Wie werden Sie die Karte nutzen?
  • Was zeigt ein Vergleich von eigenen Karten mit der NRW-Karte?
  • Werden eigene Karten nun zurückgestellt oder vorangetrieben?

Teilnahmelink (GoToMeeting)

Wir freuen uns auf Sie!

überflutete Straße mit Fahrzeugen vor Altbauhäusern aus Auto heraus fotografiert

Online-Tagung: StarkRegenCongress – SRC 2021

2.-3. Dezember 2021

  • NRW-Umweltministerin Ursula Heinen-Esser: Sturzflut 2021 aus Sicht des Landes Nordrhein-Westfalen
  • Schwammstadt – Strategien, Systeme, Umsetzung
  • Klimafeste Grundstücke – Beratung und Verbraucherschutz

Programm und Anmeldung

Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. (FH) Kathrin Sokoll
Tel.: 0209 17806-17
E-Mail: kathrin.sokoll@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben