IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Qualität im Leitungsbau: Delegation aus Burkina Faso zu Gast im IKT

Beitrag vom 16. September 2015
0 Kommentare

Delegation aus Burkina Faso

Delegation aus Burkina Faso: Prof. Dr.-Ing. Bert Bosseler (r.) berichtete über aktuelle IKT-Projekte.

Eine Delegation aus Burkina Faso hat sich im IKT über die neuesten Erkenntnisse zur Qualität im Leitungsbau informiert. Unter den Teilnehmern waren der Leiter für Entwässerung beim Nationalen Amt für Wasser und Entwässerung (ONEA), Poori Maxime Hien, und Sidi Cisse, Leiter für Nachhaltige Entwicklung bei der Stadt Ougadougou.

IKT-Geschäftsführer Dipl.-Ök. Roland W. Waniek stellte den Gästen das Institut und seine Tätigkeitsfelder vor. Und Prof. Dr.-Ing. Bert Bosseler, Wissenschaftlicher Leiter des IKT, zeigte den Besuchern aus dem westafrikanischen Land die IKT-Versuchshalle und erläuterte die aktuellen Projekte.

Kläranlage in Ouagadougou

Die Delegationsmitglieder sind auf Einladung des Wirtschaftsbetriebs Hagen (WBH) in Deutschland. Der WBH organisiert im Rahmen eines Entwicklungshilfeprojekts den systematischen Aufbau einer Kläranlage zur Brauchwasseraufbereitung in Ouagadougou, der Hauptstadt Burkina Fasos. Ltd. Baudirektor Hans-Joachim Bihs, Vorstand der WBH und Vorsitzender des IKT-Aufsichtsrats, begleitete die Gäste bei ihrem Besuch im IKT.

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben