IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Neues IKT-Online-Seminar: 16x Expertenwissen kompakt

Beitrag vom 15. April 2020
0 Kommentare

Montage aus Portraits von Männern und Frauen sowie einem Bürogebäude und einer Halle von innen

16x Expertenwissen online: Unsere Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler vermitteln aktuelle Erkenntnisse aus der IKT-Forschung.

Von A wie Abwasserschächte bis Z wie Zustandserfassung – in einer neuen Reihe aus 16 Live-Online-Terminen vermitteln IKT-Wissenschaftlerinnen und -Wissenschaftler aktuelle Erkenntnisse aus ihren Fachbereichen. Vom 21. April 2020 an begrüßt Moderator Prof. Dr.-Ing. habil. Bert Bosseler zweimal pro Woche Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Abwasserbetrieben, Ingenieurbüros und Unternehmen der Branche. Die Termine sind sowohl als Gesamtpaket als auch einzeln buchbar.

Live: 16x Expertenwissen kompakt

21. April bis 18. Juni 2020
auch einzeln buchbar!
Programm und Anmeldung

In diesen 90- bis 120-minütigen Online-Treffen werden zum jeweiligen Thema die aktuellen Erkenntnisse aus der praxisorientierten IKT-Forschung präsentiert und relevante Schlussfolgerung für die Praxis kompakt vermittelt. Die Referentinnen und Referenten halten ihre Beiträge live im virtuellen Seminarraum und stehen für Rückfragen und Diskussionen bereit.

Unsere Themen

Mann mit grünem Hemd hockt und zeigt auf etwas

„Feld“-Forschung: Hier wird die Wirksamkeit verschiedener Wurzelschutzsysteme untersucht.

  • Bäume und Leitungen – Wurzelschäden verhindern
  • Bau, Zustandserfassung und Sanierung von Großprofilen
  • Bedeutung von Drosselkalibrierungen
  • Bürgerorientierte Starkregenvorsorge
  • Geruchsbelästigung und -vermeidung
  • Kanalreinigung
  • Kommunales Netzwerk Abwasser
  • Kommunikation und Führung in kommunalen Strukturen
  • Regenwasserbehandlung – notwendiges Übel oder sinnvolle Maßnahme?
  • Reparatur von Kanal-Anschlussleitungen
  • Sanierung von Abwasserschächten
  • Schlauchlinersanierung – Qualitätseinflüsse und Qualitätssicherung
  • Starkregenvorsorge im Kanalbetrieb
  • Statik von Kanalbau und -sanierung
  • Strategische Sanierungsplanung unterirdischer Infrastruktur und Risikobewertung
  • ZFSV – Zeitweise Fließfähige Selbstverdichtende Verfüllmaterialien im Kanalbau
Mann mit Brille, Anzug und Krawatte hält MikrofonKursleiter und Moderator

Prof. Dr.-Ing. habil. Bert Bosseler ist Wissenschaftlicher Leiter des IKT und Lehrbeauftragter für „Kanal- und Leitungsbau“ an der Leibniz Universität Hannover und der Ruhr-Universität Bochum.

 

Online-Weiterbildung mit Brief und Siegel

Wir stellen auf Wunsch gerne je besuchtem Termin eine Teilnahmebescheinigung aus. Ein Zertifikat erhält, wer an mindestens 10 Treffen teilnimmt und eine kleine Prüfung in Form eines 30-minütigen Abschlussgesprächs mit Prof. Bert Bosseler über die Inhalte der besuchten Veranstaltungen besteht.

Technische Hinweise

Laptop und Headset für Webmeeting oder Videotelefonie

Egal ob im Büro oder von zuhause: Dabeisein ist einfacher als Sie denken. Probieren Sie es aus!

Eine Teilnahme ist mit Computer (mit Kamera und Mikrofon), Tablet oder Smartphone sowie per Telefon möglich. Nach der Anmeldung erhalten Sie einen Link zu unserem Online-Seminarraum. Es ist keine Installation von Software notwendig. Der virtuelle Seminarraum ist jeweils 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn für einen Technik-Check geöffnet.

Wir freuen uns auf viele spannende Sitzungen mit Ihnen! Sicher ist auch für Sie etwas dabei. Machen Sie mit und melden Sie sich gleich an!

Live: 16x Expertenwissen kompakt
Programm und Anmeldung

Doch nicht das Richtige dabei?

Das IKT baut gerade sein Angebot an Online-Kursen Corona-bedingt rasant aus. Hier stellen wir unsere Online-Veranstaltungen vor.

Und hier finden Sie immer unsere aktuellsten Veranstaltungen rund um Bau, Betrieb und Instandhaltung von Rohrleitungsnetzen. Schauen Sie doch mal rein!

Ansprechpartnerin

dunkelhaarige Frau mit Kopfmikrofon und RedekartenSonja Kaltenborn, B. Eng.
Tel.: 0209 17806-15
E-Mail: kaltenborn@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben