IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Druckleitungssanierung: Internationales Partnerprojekt ergänzt aktuellen IKT-Warentest

Beitrag vom 10. Dezember 2020
0 Kommentare

Baustelle mit Baugrube, Sanierung einer Druckleitung mit Liner

Schlauchliner für große Abwasserdruckleitungen? Eine internationale Gruppe von Netzbetreibern untersucht Einsatzmöglichkeiten und -grenzen.

Auf der ganzen Welt müssen sich Eigentümer von Kana­lisa­tions­netzen mit den Optionen für den Austausch oder die Sanierung ihrer alternden Abwasser­druck­leitungen aus­einander­setzen. Häufig ist die bevorzugte Lösung, sie auszugraben und zu ersetzen. Graben­lose Sanie­rungs­tech­niken werden in der Regel nur dann eingesetzt, wenn der Aushub zu schwierig ist. Kanal­netz­betreiber würden diese Techno­logien gerne häufiger einsetzen. Zunächst müssen sie sie aber erst vollständig verstehen. Daran arbeitet jetzt eine Gruppe britischer und irischer Netz­betreiber mit.

Lining in großen Druckrohren

Das IKT hat Abwassernetzbetreiber in anderen Ländern aufgerufen, ergänzend zum aktuellen zweijährigen vergleichenden IKT-Warentest „Druck­leitungs­sanie­rung“ in Partner­projekten spannende Themen links und rechts des Weges zu erforschen. Eine Gruppe von sieben britischen und irischen Abwasser­netz­betreibern wird nun unter­suchen, wie Aus­klei­dungen in Druck­rohren mit größerem Durch­messer eingesetzt werden können, wie neue Zugangs-, Über­wachungs- und Reini­gungs­tech­niken in der Praxis helfen können und wie Druck­kana­lisa­tionen in Zukunft so gestaltet werden können, dass sie leichter zu reparieren und zu sanieren sind.

Sie werden zudem über den Fortschritt des Haupt­projekts in Gelsen­kirchen auf dem Laufenden gehalten und können Ideen und Kommentare zu den zu testenden Schadensszenarien und zur Ent­wicklung des Prüf­aufbaus beisteuern.

IKT-Forschungsprojekte werden stets der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, so dass am Ende dieses Partner­projekts sicher­gestellt ist, dass die Ergebnisse ins Englische übersetzt und so einem breiten inter­natio­nalen Publikum zugänglich gemacht werden.

Ein weiteres Partnerprojekt zum IKT-Warentest „Druck­leitungs­sanierung“ wird mit der nieder­ländischen Stadt Arnheim durchgeführt, um Inspek­tions­techniken für Abwasser­druck­leitungen zu untersuchen.

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Markus Gillar
Tel.: 0209 17806-46
E-Mail: gillar@ikt.de

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben