IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Pumpe, Düse, Schlauch: 6 Spülfahrzeuge beim IKT-Leistungscheck

Beitrag vom 24. Mai 2017
0 Kommentare

Spülfahrzeuge auf dem Hof des IKT

IKT-Fahrzeug-Check „Schonende HD-Reinigung“: Welcher Druck kommt an der Düse an?

Macht die Pumpe ordentlich Druck? Kommt der Druck auch an der Düse an? Wie wird optimal gereinigt? Sechs große HD-Spülfahrzeuge von fünf Abwasserbetrieben wurden jetzt auf Einladung von GELSENWASSER im IKT dem Fahrzeug-Check unterzogen. Die in der Praxis oft unbekannten Leistungsparameter wurden präzise ermittelt. Die Unwissenheit ist nämlich riskant: Denn der Düsendruck und der Durchfluss der HD-Pumpe können einerseits zu aggressiv sein und Kanalschäden verursachen. Andererseits kann die Leistung zu schwach sein – mit der Folge unzureichender Reinigung.

Kanalschäden vermeiden

Das Ziel des Fahrzeug-Checks „Schonende HD-Reinigung“ für Hochdruckspül- und Saugfahrzeuge ist es, solche Risiken zu minimieren. Darüber hinaus können die Betreiber nach der Prüfung sicher sein, leistungsfähige und zuverlässige Reinigungsfahrzeuge bei der Kanalreinigung einzusetzen.

Kanalreinigungsfahrzeuge auf dem IKT-Gelände

Fahrzeug-Check: Für eine schonende aber effektive Kanalreinigung

mehr über den IKT-Fahrzeug-Check

Die Fahrzeuge wurden an diesem Tag auf Herz und Nieren – eher auf Pumpe und Düse – getestet. Aber auch die Mitarbeiter spielten eine Rolle. Sie lernten ihre Fahrzeuge besser kennen, ließen sich für die Feinheiten bei der Kanalreinigung sensibilisieren. Besonders für das Betriebspersonal ist die Kenntnis des eingesetzten Drucks von großer Bedeutung. Denn die Fahrzeuge sind sehr stark. Manchmal zu stark, und dann leidet der Kanal. Außerdem nutzten die Teilnehmer den Tag zum intensiven Erfahrungsaustausch mit den Kollegen aus den anderen Kommunen.

Arbeitsprogramm

Erfassung der Messdaten

Protokoll: Aus den gemessenen Daten werden werden Optimierungspotenziale abgeleitet.

Das Arbeitsprogramm des IKT-Fahrzeug-Checks umfasst:

  1. Soll-Ist-Vergleich der maximalen Leistung der HD-Pumpe im Freistrahl
  2. Ermittlung des Düsendrucks – Druckverluste im Schlauch und an der Düse
  3. Spülstrahlleistungsdichte nach DIN 19523 – Vergleich mit den Grenzwerten

Betriebsstoffe einsparen

Die beim Fahrzeug-Check gemessenen Leistungen werden in einem Prüfprotokoll mit Diagrammen, Tabellen und Bildern bescheinigt. Anhand der Ergebnisse werden Optimierungspotenziale an den Reinigungsfahrzeugen aufgezeigt. So lassen sich zukünftig Druckverluste vermeiden sowie Betriebsstoffe einsparen – für eine Material schonende aber effiziente Reinigung.

5. Deutscher Tag der Kanalreinigung

21.-22. Juni 2017
in 91187 Röttenbach bei Nürnberg
Programm und Anmeldung
Ausstellerinformationen

Siegel „Schonende HD-Reinigung“

Überreichung Urkunde Fahrzeug-Check

Brief und Siegel: Sebastian Busch (l.) überreichte eine Urkunde über den durchgeführten Fahrzeug-Check.

Nachdem alle Fahrzeug-Checks durchgeführt wurden überreichte IKT-Wissenschaftler und Fahrzeug-Check-Leiter Sebastian Busch, M.Sc. den Teilnehmern eine Urkunde mit Siegel, die das Bemühen um eine schonende Kanalreinigung öffentlichkeitswirksam dokumentiert. Außerdem gab es passende Aufkleber für die Spülfahrzeuge.

Herzlich eingeladen zum Fahrzeug-Check sind alle öffentlichen Abwasserbetriebe und privaten Dienstleister. Immer wieder bietet das IKT offene Termine in Gelsenkirchen an. Gerne führen wir den Check auch nach individueller Terminvereinbarung bei Ihnen vor Ort im Betrieb durch. Sprechen Sie uns an!

mehr über den IKT-Fahrzeug-Check

Ansprechpartner

Sebastian Busch, M.Sc.
Telefon: 0209 17806-38
E-Mail: busch@ikt.de

 

Weitere Bilder vom IKT-Fahrzeug-Check Mai 2017

 

image_print

Teilen und Weiterempfehlen

Wenn Sie einen oder mehrere dieser Schalter durch einen Klick aktivieren, werden Informationen an Facebook, Twitter, Xing, LinkedIn oder Google eventuell ins Ausland übertragen und unter Umständen auch dort gespeichert.

 

Kontakt:
IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur
neutral, unabhängig, gemeinnützig

Telefon +49 (0) 209 17806-0
E-Mail: info@ikt.de

www.ikt.de
www.facebook.com/IKTonline
www.youtube.com/IKTonline

 

Keine Kommentare

Kommentar abgeben