IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

IKT-Warentest “Stutzen-Sanierung in Fremdwassergebieten”

Beitrag vom 22. Dezember 2014
0 Kommentare

Sind reparierte Stutzen dauerhaft infiltrationsdicht? Was leisten Mensch, Maschine und Materialien im Praxistest? Schäden an seitlichen Rohranschlüssen sind die häufigste Schadensart in der Kanalisation. Durch schadhafte Stutzen können Boden und Fremdwasser infiltrieren. Umweltschäden, Bodenabsenkungen und Mehrkosten drohen. Vielen Netzbetreiber ist klar: Stutzen müssen saniert werden. Aber: Welcher Sanierungsanbieter kann mit welchem Verfahren was leisten? Bei Netzbetreibern herrscht hierüber oftmals große Unsicherheit.


Vergleich innovativer Inspektions­systeme für die Grund­stücks­entwässerung

Beitrag vom 10. Januar 2014
0 Kommentare
Blick in Schacht mit Kamerawagen auf der Kanalsohle

Im Rahmen dieses Forschungsvorhabens wird ein Prüfprogramm entwickelt, mit dem die heute verfügbaren Inspektionssysteme für die Grundstücksentwässerung vergleichend getestet und bewertet werden können. In Zusammenarbeit mit der Firma Meyer-Entsorgung und der Stadt Osnabrück werden in Piloteinsätzen Praxiserfahrungen gesammelt. Darüber hinaus werden am Beispiel der Stadt Osnabrück allgemeine Handlungsempfehlungen erstellt, die gleichermaßen Bürger wie Netzbetreiber im Vorfeld der eigentlichen Inspektion unterstützen. Das Projekt wird von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) gefördert….


IKT-Warentest „Hafteigenschaften von Kurzlinern“

Beitrag vom 01. November 2011
0 Kommentare

Zum einen wurden ausgewählte Reparaturverfahren in Teststrecken unter zufließendem Grundwasser und Außenwasserdruck eingesetzt, um erste Hinweise zu den Einsatzmöglichkeiten der Verfahren bei drückendem Grundwasser zu erlangen. Zum anderen wurden vergleichende Haftzugprüfungen an vier Kurzlinersystemen auf elf unterschiedlichen Oberflächen durchgeführt, um Hinweise zu Einflüssen und der Notwendigkeit von Untergrundvorbereitungen bei der Kurzlinersanierung zu erhalten. Die Verfahren zeigten überwiegend ein gutes Verhalten und bestätigten, dass Reparaturen mit dem Ziel der Abdichtung im…


IKT-Warentest „Geruchsfilter“

Beitrag vom 28. Mai 2010
0 Kommentare

Speziell in den Sommermonaten führen Geruchsemissionen aus der Kanalisation zu Geruchsbelästigungen und somit vermehrt zu Beschwerden aus der Bevölkerung. Die Kanalnetzbetreiber sind in der Regel dazu angehalten, in diesem Fall Abhilfe zu schaffen. Geruchsfilter, die in den Abwasserschacht eingesetzt werden, finden vermehrt Anwendung. Darüber hinaus kommen weitere Produkte zum Einsatz, die im Abwasserschacht spezielle Wirkstoffe freisetzen. Ziel dieses Warentests war es, gemeinsam mit den beteiligten Kanalnetzbetreibern die am Markt angebotenen…


IKT-Warentest „Hausanschluss-Liner 2010“

Beitrag vom 15. Mai 2010
0 Kommentare

In einem umfangreichen Prüfprogramm hat das IKT die Materialqualität und Einsetzbarkeit von Schlauchlinerprodukten für Hausanschlussleitungen untersucht. Praxisnahe Tests in Versuchskanälen im Großversuchsstand des IKT standen im Mittelpunkt der Untersuchung. Der IKT-Warentest „Hausanschluss-Liner“ stellt den Kanalnetzbetreibern zuverlässige und unabhängige Informationen über die Produkteigenschaften marktgängiger Sanierungsverfahren zur Verfügung.


IKT-Warentest „Reparaturverfahren für Hauptkanäle“

Beitrag vom 23. August 2009
0 Kommentare
Versuchsanordnung mit parallel liegenden Kanalrohren zwischen Schächten

Viele Abwassernetzbetreiber sind unsicher, was Reparaturverfahren tatsächlich leisten können und welche Qualität erreichbar ist. Deshalb wurden im IKT-Warentest „Reparaturverfahren für Hauptkanäle“ zwölf verschiedene Verfahren aus den drei Verfahrensgruppen „Injektions- bzw. Spachtel-/Verpressverfahren“, „Kurzliner“ und „Innenmanschetten“ vergleichend unter definierten und reproduzierbaren Randbedingungen getestet.