IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Liner-Qualität: kleine Probe – große Aussagekraft

Beitrag vom 20. Oktober 2014
0 Kommentare
DSC-Analyse von Schlauchliner-Proben

Die Qualität eines frisch sanierten Rohres prüfen? Gern! Aber geht das auch mit einer kleinen Probe? Ja, mit der DSC-Analyse. Unter den beengten Verhältnissen, die Sanierer häufig bei Hausanschlüssen vorfinden, ist es schwierig, Probestücke für die mechanischen Prüfungen, wie sie im Hauptkanal üblich sind, zu entnehmen. Dann können Bauherren oder Sanierer das IKT mit der DSC-Analyse beauftragen. Hierzu muss das kreisrunde Probenstück nur 20 Millimeter groß sein. An der kleinen…


Neuer Lehrgang in 2015:
IKT bildet Generalisten für den Kanalbetrieb aus

Beitrag vom 17. Oktober 2014
0 Kommentare
sanierung-schlauchliner-seminar-dinspec19748-03_320

Die Aufgaben in einem modernen Kanalbetrieb sind komplex und fachübergreifend. Eigene Fachkräfte stärken und ausbilden – das ist eine wichtige Grundlage, um die Zukunft einer modernen Stadtentwässerung zu sichern. Das IKT hat deshalb den Lehrgang zum IKT-Zertifizierten Kanalbetriebsmanager entwickelt.


Heinrich Dernbach: GaLaBau-Innovationsmedaille 2014 für Dernoton-Fertigmischungen

Beitrag vom 15. Oktober 2014
0 Kommentare
Ausgezeichnet: Dernoton-Fertigmischungen

Die Dernoton-Fertigmischungen von IKT-Fördermitglied Heinrich Dernbach aus Mülheim an der Ruhr sind auf der 21. GaLaBau-Messe in Nürnberg mit der Innovationsmedaille 2014 ausgezeichnet worden. Entwickelt wurden diese einbaufertigen Tonmischungen von Bernhard Dernbach, Inhaber des Unternehmens.


DWA: Otto Schaaf als Präsident bestätigt

Beitrag vom 14. Oktober 2014
0 Kommentare
Bauass. Dipl.-Ing. Otto Schaaf, Präsident der DWA

Bauass. Dipl.-Ing. Otto Schaaf (58) wurde als Präsident der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e.V. (DWA) wiedergewählt. Der Bauingenieur Schaaf ist im Hauptberuf Vorstand der Stadt­ent­wässerungs­betriebe Köln. Er hat das Amt des DWA-Präsidenten seit dem 1. Januar 2007 inne; seine neue Amtszeit läuft bis zum 31. Dezember 2018.


BUND: Wie stehen die Bürgermeister zur Dichtheitsprüfung?

Beitrag vom 13. Oktober 2014
0 Kommentare
Mal nachschauen: Sind die privaten Abwasserleitungen noch dicht?

Wie steht es um die Grundwasserqualität in Nordrhein-Westfalen? Darüber macht sich der Bund für Umwelt und Naturschutz e.V. (BUND) Gedanken und richtet aktuell an alle NRW-Bürgermeister eine Umfrage zur Umsetzung der Zustands- und Funktionsprüfung von privaten Abwasserleitungen.