IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Relaunch der IKT-Webseite

Beitrag vom 01. September 2014
0 Kommentare
3 - 2 - 1 - online! Am 1. September 2014 ist das IKT mit einer neuen Webseite am Start.

3 – 2 – 1 – online! Pünktlich zum 1. September geht die neue IKT-Webseite an den Start. Mit völlig neuem Design und vielen neuen Funktionen bietet das neutrale und unabhängige Institut Informationen rund um Forschung, Prüfung und Warentests. Neu sind zwei Blogs: eines über IKT-Aktivitäten und eines mit ausgewählten Branchen-News. Und auch bei Social-Media tut sich eine Menge…


20 Jahre: IKT feiert Geburtstag

Beitrag vom 29. August 2014
0 Kommentare
20 Jahre: IKT feiert Geburtstag

Das IKT ‑ Institut für Unterirdische Infrastruktur wird in diesem Jahr 20! Im Rahmen der Fachtagung „Praxistage Kanalsanierung und Kanalreparatur“ wird deshalb nicht nur gearbeitet sondern auch gefeiert. Termin: 17.-18. September 2014 in Gelsenkirchen.


IKT-Fahrzeugcheck – Leistungsüberprüfung von Hochdruckspülfahrzeugen

Beitrag vom 26. August 2014
0 Kommentare
Moderner HD-Spülwagen wird für den Fahrzeug-Check vorbereitet.

Vier große HD-Spülfahrzeuge werden heute im IKT geprüft. Die in der Praxis oft unbekannten Leistungsparameter werden präzise ermittelt. Die Unwissenheit ist nämlich riskant: Denn der Düsendruck und der Durchfluss der HD-Pumpe können einerseits zu aggressiv sein und Kanalschäden verursachen. Andererseits kann die Leistung zu schwach sein – mit der Folge unzureichender Reinigung.


IKT-Versuchstechnik: Praxisorientierte Forschung und Warentests im Maßstab 1:1

Beitrag vom 25. August 2014
0 Kommentare
IKT-Großversuchsstand: Länge 18m, Breite 6m, Tiefe 6m

Das IKT ‑ Institut für Unterirdische Infrastruktur verfügt über einmalige Versuchseinrichtungen für praxisorientierte Forschung und vergleichende Warentests. So misst der IKT-Großversuchsstand 18 x 6 x 6 Meter und ist für alle erdenklichen Kanalbau-Versuche im Maßstab 1:1 geeignet. Sogar Grundwasser und Verkehrslasten können mit ihm aufgebracht werden. Als Forschungsinstitut befasst sich das IKT mit praxisorientierten Fragestellungen der leitungsgebundenen Infrastruktur. Zielgruppe sind insbesondere die Betreiber von Ver- und Entsorgungsnetzen. Die Betreiber definieren…


Welche Untergrundvorbereitung ist optimal?

Beitrag vom 25. August 2014
0 Kommentare
Praktische Versuche: HD-Wasserstrahl trägt oberste Zementschicht ab

Sollen Schächte saniert werden, so muss vorher deren Innenfläche gründlich vorbereitet werden. Aber welche Technik ist wie gut geeignet? Das ist genau die Fragestellung, mit der sich Jungingenieurin Julia Timmer, B.Sc., in ihrer Masterarbeit beim IKT beschäftigt. Sie untersucht die Abtragswirkung der Hochdruck-Wasserstrahltechnik an Beton- und Mauerwerkskörpern. Und das tut sie nicht theoretisch, am Schreibtisch, sondern praktisch auf dem IKT-Versuchsgelände


Neue SüwVo Abwasser in NRW: Workshop in zwei Teilen

Beitrag vom 20. August 2014
0 Kommentare
Starker PraxisbezugTeilnehmer arbeiten an Fallbeispielen

Seit Ende 2013 gilt in Nordrhein-Westfalen eine neue Selbstüberwachungsverordnung Abwasser. Sie regelt Überwachungspflichten für die öffentliche und private Kanalisation. Im Rahmen eines zweitägigen Workshops im IKT werden die wesentlichen Inhalte und die Neuerungen vorgestellt. Die Teilnehmer werden auf den neuesten Stand gebracht: Was ist neu und was hat sich geändert? Wie lassen sich die Anforderungen technisch umsetzen? Was ist organisatorisch zu beachten?