IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Berliner Wasserbetriebe: Abwasserpreise sinken

Beitrag vom 23. September 2014
0 Kommentare
Schachtabdeckung mit Berlin-Motiv

Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) lösen ihr Versprechen ein und senken ab 2015 die Abwasserpreise. Jeder Berliner werde dadurch pro Jahr im Schnitt 8 Euro mehr in der Tasche haben. Nachdem Anfang 2014 bereits der Trinkwasserpreis um 15 Prozent gesenkt worden sei, werde nun auch die Abwasserentsorgung deutlich günstiger, so die BWB.


Kanalrenovierung und Kanalreparatur –
Widerspruch oder Einklang?

Beitrag vom 23. September 2014
0 Kommentare
NRW-Umweltminister Johannes Remmel hält die Jubiläumsansprache zum 20. IKT-Geburtstag.

Renovierung und Reparatur – Widerspruch oder Einklang? Diese Frage schwebte über den IKT-Praxistagen „Kanalsanierung und Kanalreparatur“ am 17. September 2014, spiegelte sich in den Vorträgen, den Diskussionen, in der Fachausstellung und den Praxisvorführungen. Kanalreparatur und -renovierung wurden unter den Aspekten Qualität, Haltbarkeit und Kosten von allen Seiten beleuchtet.


Asset Management leben: International Conference im IKT

Beitrag vom 18. September 2014
0 Kommentare
Dr.-Ing. Sissis Kamarianakis, IKT, leitet durch das Programm

Überall auf der Welt werden Leitungsnetze gebaut und betrieben – unter sehr unterschiedlichen Bedingungen, mit jeweils ganz eigenen Herausforderungen. Doch es gibt immer auch Gemeinsamkeiten. An die knüpfte die englischsprachige International Conference „Infrastructure Knowledge and Technology“ im IKT an und brachte Fachleute aus der ganzen Welt zusammen – um sich auszutauschen und um voneinander zu lernen. Teilnehmer aus Algerien, Belgien, Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Griechenland, Indien, aus den Niederlanden, dem Oman,…


Goldener Kanaldeckel verliehen!

Beitrag vom 17. September 2014
0 Kommentare
Ausgezeichnetes Engagement: Stefan Grotzki, Daniela Fiege, Thomas Würfel und Daniel Kalweit, eingerahmt von NRW-Umweltminister Johannes Remmel (links) und IKT-Geschäftsführer Roland  W. Waniek (rechts)

NRW-Umweltminister Johannes Remmel hat den diesjährigen „Goldenen Kanaldeckel“ verliehen. Der „Oscar“ der Kanalbranche geht in diesem Jahr an drei Mitarbeiter von Stadtentwässerungen aus Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Sachsen. Die Projekte, die die Jury überzeugt haben, umfassen die Themen Arbeitssicherheit, Qualitätsmanagement im Kanalbau und Schachtabdeckungen. Ein spannender Mix.


Rausreißen oder reparieren?
IKT-Prüfgerät gibt Antwort

Beitrag vom 15. September 2014
0 Kommentare
Verdeckter Einsatz: Das MAC-System im Untergrund

Hamburg Wasser will wissen, ob ein ovaler Mauerwerkskanal DN 1700/2000 unter der Hamburger Innenstadt saniert werden kann oder neu gebaut werden muss. Die Untersuchung mit dem MAC-System liefert Messdaten über die Stabilität des Rohr-Boden-Systems und damit die nötigen Hinweise für das weitere Vorgehen. An zwei Tagen prüft das drei Mann starke Einsatzteam die Haltung an 43 Messpunkten auf einer Strecke von 450 Metern. Die Messungen erfolgen im Betrieb.


Äußere Abriebfestigkeit:
Wie robust sind Rohr-­Ummantelungen?

Beitrag vom 11. September 2014
0 Kommentare
abriebversuch-kunststoff-rohr-abriebfestigkeit-b-320

Das IKT entwickelt ein Prüfprogramm zur Abriebfestigkeit der Rohr-Ummantelung. Hintergrund: die Energiewende. Welche Rohre sind für den grabenlosen Einzug neuer Fernwärmeleitungen geeignet? Wie widerstandsfähig ist das Material gegen mechanische Beanspruchung von außen? Gegen spitze Steine zum Beispiel.