IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Siebe und Rechen: Wissen aufbauen und Erfahrungen austauschen

Beitrag vom 29. September 2016
0 Kommentare
Mischwasserentlastung

Mischwasserentlastungen sind eine fiese Sache. Gut, wenn Siebe und Rechen wenigstens den groben Schmutz zurückhalten. Doch wer kann sagen, welches System für den jeweiligen Einsatzort am besten geeignet ist? Wissen und Erfahrungen müssen sich Netzbetreiber oft erst noch erarbeiten. Wie das gehen kann, hat das IKT in einem Forschungsprojekt entwickelt. Aber alleine ist das kaum zu schaffen.


Praxistag des IKT Nederland: Treffpunkt für die Kanalbranche in den Niederlanden

Beitrag vom 27. September 2016
0 Kommentare
Praxisvorführung lichthärtender Kurzliner

„Hartelijk welkom!“ im Bouw & Infra Park in Harderwijk in den Niederlanden. So begrüßte das IKT Nederland Besucher, Unternehmen und Referenten zum zweiten „Rioleringspraktijkdag“, dem Branchentreff rund um die Kanalisation – mit Fachausstellung, Praxisvorführungen und Vorträgen.


IKT-Siegel: Jeschke Umwelttechnik besteht Liner-Prüfungen zu 100 Prozent

Beitrag vom 27. September 2016
0 Kommentare
siegel-linerreport-100prozent-320

Im LinerReport fasst das IKT jedes Jahr die Ergebnisse der in der IKT-Prüfstelle durchgeführten Schlauchliner-Prüfungen zusammen. In 2015 hat die Sanierungsfirma Jeschke Umwelttechnik aus Stutensee bei Karlsruhe diese Prüfungen zu 100 Prozent bestanden. Das IKT hat dem Unternehmen nun das Siegel „LinerReport 2015 – 100% erfüllt“ verliehen.


Arbeitshilfe: Qualitätssicherung bei der Lineranbindung

Beitrag vom 21. September 2016
0 Kommentare
Anbindung eines Liners mittels Harz

Bei der Kanalsanierung werden häufig zunächst Liner in die Haltungen eingezogen, die Schächte werden gegebenenfalls später instand gesetzt. Werkstoffwechsel sind hierbei an der Tagesordnung. Verfahren und Materialien für die Lineranbindung gibt es für nahezu alle Werkstoffkombinationen. Doch wer weiß schon, ob hinterher alles dicht und fest ist?


Smart City: Experten aus der internationalen Normung treffen sich im IKT

Beitrag vom 21. September 2016
0 Kommentare
Robrecht, Bosseler, Ichikawa, Nibbe im Gespräch in der IKT-Versuchshalle

Smart Citys werden effizienter, technologisch fortschrittlicher und grüner sein als unsere Städte, wie wir sie heute kennen. Und sie sind Zukunftsmusik, die derzeit von vielen Menschen weltweit komponiert wird. An der Strophe über smarte Infrastrukturen textet auch das IKT mit. Experten aus der internationalen Normungsarbeit trafen sich jetzt im Institut in Gelsenkirchen, um die Auswirkungen für Kommunen und Netzbetreiber zu diskutieren.


IKT von Christo verpackt?

Beitrag vom 16. September 2016
0 Kommentare
ikt-gebaeude-verhuellt-christo-fassade-sanierung-dsc0854-1024

Das IKT lässt die Fassade seines Gebäudes mit ihren markanten Pfeilern gründlich sanieren. Bei dem 1994 fertiggestellten Bau muss nun nach mehr als zwanzig Jahren ein neuer Anstrich her. Deshalb sieht das IKT-Gebäude derzeit aus, als ob sich Verhüllungskünstler Christo ans Werk gemacht hätte.