IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

Projekt C347:
Wurzeleinwuchs in Abwasserleitungen – passive Schutzmaßnahmen

Beitrag vom 06. Januar 2014
Schutzmaßnahmen gegen Wurzeleinwuchs in Abwasserleitungen, Kanäle und Einsteigschächte werden bewertet und eine Handlungsempfehlung für planende Ingenieurbüros entwickelt. Das IKT hat in mehreren Forschungsvorhaben grundlegende Zusammenhänge zwischen Wurzelwachstum und unterirdischer Infrastruktur erforscht und an der Erarbeitung der Merkblatts „Bäume, unterirdische Leitungen und Kanäle“ mitgewirkt

Kanalsanierung: Moerriool mit MAC gemessen

Beitrag vom 12. Januar 2017
Ein alter, alternativloser Kanal plus eine innovative Prüfmethode plus eine Fachveranstaltung zu Großprofilen ergibt zwei spannende Tage in Düsseldorf. Ing. Erik Laurentzen von der niederländischen Stadt Arnheim, das IKT und das MAC-Gerät waren im Dezember bei den „Standpunkten zur Sanierung von Großprofilen“ in Düsseldorf dabei.

Private Abwasserleitungen reparieren: Kleine Schäden schnell und günstig beheben

Beitrag vom 30. November 2016
Die Inspektionskamera zeigt vereinzelte Schäden an der privaten Abwasserleitung? Da muss nicht gleich alles aufgerissen und neu verlegt werden. Man kauft ja auch kein neues Fahrrad, nur weil ein Reifen platt ist. Auch einen Schlauchliner durch die ganze Leitung braucht es in einem solchen Fall nicht. Reparieren heißt hier das Stichwort. Wir stellen die gängigsten Verfahren vor und sagen, in welchen Fällen sie einsetzbar sind. Und wann nicht.

Fachlich den Überblick behalten – Wichtiges nicht verpassen

Beitrag vom 10. November 2016
Ständig neue Technik, neue Verfahren, neue Normen, Gesetze und Vorschriften – wie soll man da den Überblick behalten? Wie auf dem Laufenden bleiben? Wie Wichtiges nicht verpassen? Einfach ist es nicht, aber eines hilft: Weiterbildung. Das IKT-Weiterbildungsprogramm 2017 ist randvoll mit spannenden Themen – von A wie Abwasserdruckleitungen bis Z wie Zertifizierter Kanalbetriebsmanager…