IKT

IKT - Institut für Unterirdische Infrastruktur gGmbH

International vernetzt: Schweizer Unternehmen tritt IKT-Förderverein bei

Beitrag vom 20. November 2019
0 Kommentare
zwei Männer im Anzug vor Gebäude mit einer gerahmten Urkunde

Die OLAER (Schweiz) AG mit Sitz in Düdingen bei Bern ist das neueste Mitglied im IKT-Förderverein der Wirtschaft. Das Maschinen­bau­unter­nehmen ist auf Hydraulik und Wasser­technik spezialisiert. Der Bereich Water Business wird neu unter dem Product Brand ORELL Tec geführt. Rolf Freiburghaus, Director Water Business, erklärt im Gespräch, was Olaer zu bieten hat, und warum man dem Förderverein beigetreten ist.


Arbeiten im IKT: Chancen für Studenten und Absolventen

Beitrag vom 15. November 2019
0 Kommentare
Zwei Männer im Anzug vor Roll-up-Aufstellern

Das IKT hat auf dem Karrieretag Öffentliche Bauverwaltung in Gelsenkirchen den rund 200 Student/-innen und Absolvent/-innen von Bau-Studiengängen die Chancen vorgestellt, die das Institut jungen Ingenieuren und solchen, die es werden wollen, bietet. So kann man im IKT als Studentische Hilfskraft, Praktikant und Wissen­schaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) seine Karriere starten. Das IKT bietet vor allem spannende Aufgaben und selbstständiges Arbeiten an hochaktuellen Themen wie Starkregen, moderne Werkstoffe und Digitalisierung von Bauprozessen….


Fragen zur Kanalsanierung? Die klären wir gemeinsam beim KSC 2019

Beitrag vom 31. Oktober 2019
0 Kommentare
Baustelle mit Absperrung und große Haspel mit aufgerolltem Schlauchliner

Kanal kaputt. Und jetzt? Reparatur, Renovierung oder Erneuerung? Wer die Wahl hat, hat die Qual. Und wenn das entschieden ist, stellt sich ja noch die Frage nach dem konkreten Sanierungsverfahren. Welches eignet sich für welchen Fall und liefert gute Langzeitqualität?


SRC 2019: Das große Starkregen-Update

Beitrag vom 21. Oktober 2019
0 Kommentare
Publikum beim StarkRegenCongress SRC 2019

Die Angst vor lokalen Starkregenereignissen und den verheerenden Folgen ist groß. Kaum ein Thema treibt Abwassernetzbetreiber deshalb derzeit so um wie die Starkregenvorsorge. Entsprechend groß war das Interesse am StarkRegenCongress ‑ SRC 2019, den das IKT mit freundlicher Unterstützung des BWK-Landesverbands NRW in Gelsenkirchen veranstaltet hat.


25 Jahre IKT: Seit 1994 praxisorientierte Forschung für die Abwassernetzbetreiber

Beitrag vom 27. September 2019
0 Kommentare
Zwei Männer in Anzügen schneiden mit Messern eine Torte an

Das IKT ist 25 geworden. Zur Feier im Rahmen des diesjährigen StarkRegenCongress kamen rund 500 Freunde und Weggefährten, darunter die nordrhein-westfälische Umweltministerin, der DWA-Präsident, der Oberbürgermeister, der eine oder andere Gründungsvater des Instituts und viele ehemalige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.